Jeanette Jasters. Hamburger Menschen #39

"Kennst du das Marmeladenmädchen?" – so habe ich Jeanntte kennegelernt. Ihre Schwester hat uns vor einigen Jahren mal bekannt ge...

"Kennst du das Marmeladenmädchen?" – so habe ich Jeanntte kennegelernt. Ihre Schwester hat uns vor einigen Jahren mal bekannt gemacht und ich glaube (ungelogen), seitdem hab ich sie immer wieder bei Gretchen getroffen, dort verkauft sie nämlich auch ihre Marmelade, das Marmeladenmädchen. Was sie sonst noch alles so macht, erzählt sie euch nun selbst:

Seit wann bist du in Hamburg?

Seit 1991 –gefühlt schon immer. Jedenfalls ist es meine Heimat, auch im Herzen.

Erzähl mal von deinem Beruf?

Ich bin Kriminaloberkommissarin bei der Polizei in Hamburg. Dort arbeite ich beim Kriminaldauerdienst mit den besten Kollegen der Welt im besten Job der Welt.

Dann bin ich noch Marmeladenmaedchen mit Herz und Seele. Ich bin total glücklich, dass sich alles mit diesem „Hobby“ so entwickelt hat, dass eine richtige kleine Marke daraus wurde.


Was wäre deine Job, würdest du nicht das machen, was du jetzt machst?

Mehr geht nicht. Später würde ich aber gern mal den Zweig wechseln und in der Pressestelle arbeiten.

Was machst du, wenn du nicht arbeitest?

Mit meiner Tochter „rumhängen“. Ich steh auf ähnliche Sachen wie sie. Baden, Zoo, häßlich tanzen, Spielplätze (die ein Cafe mit Aperol Spritz haben) ...

 In welchem Stadtteil von Hamburg lebst du?

Winterhude

Möchtest du nochmal in einem Anderen wohnen?

nein

Wo würdest du dein Traumhaus bauen?

Im Stadtpark

Was macht Hamburg für dich zur Kulturstadt #1?

Die Mischung unaufgeregter junger Leute mit sehr kreativen Ideen machts einzigartig.

Was würdest du ändern, wenn du Bürgermeister wärst?

Berufsbedingt liegt mir die innere Sicherheit am Herzen. Da könnte man sicher mehr tun.

Warum Hamburg und nicht Berlin oder New York?

Das Wasser, die Bäume ... schau aus dem Fenster, dann weißt du warum. Barcelona würde mich da eher reizen.

Alster oder Elbe?

Alster

Wieviel Stunden am Tag ist dein Smartphone an?

immer

Keine Frage, Platz für deine Antwort oder was du loswerden möchtest:

Schön, dass ich einer deiner Hamburger Menschen sein darf. Und Werbung in eigener Sache: bald erscheint mein erstes Buch und ihr könnt es HIER ordern. 


Lieblingssong des Moment?


Lieblingssong forever?


Drei Plätze, die man sich in Hamburg unbedingt angeschaut haben sollte:

Den Hamburger Berg morgens um 2
Den Goldbekmarkt inklusive Kaffee am Wasser

Möchtest du noch jemanden grüßen, hier ist Platz dafür:

Wo fängt man da an? Ich grüße die schönste Stadt der Welt.

You Might Also Like

0 Kommentare

Danke für Deinen Kommentar! :o)

Searching ...

Translate

Empfohlener Beitrag

Once upon a time I used to be a fashion blogger

Und nun? Reisebloggerin, die verlinkt was sie für Klamotten trägt, oder ... ? Als ich vor zehn Jahren angefangen habe, diese Seite zu bef...

Flickr Images