Juliane Broß. Hamburger Menschen #20

Juliane habe ich durch die gemeinsame Arbeit in der Agentur kennengelernt. Wie ein Wirbelwind kam sie in das Büro, wir hatten von Beginn an...

Juliane habe ich durch die gemeinsame Arbeit in der Agentur kennengelernt. Wie ein Wirbelwind kam sie in das Büro, wir hatten von Beginn an eine ganze Menge Spaß und ich bin froh, sie auch heute noch immer wieder zu treffen, doch dann eher auf ihren eigenen Events, denn, ach was, ich greife nicht vor, das erzählt sie euch in der heutigen Ausgabe der Hamburger Menschen einfach selbst:

Wer bist du? Woher kommst du? Seit wann bist du in Hamburg?

Ich bin Juliane, komme ursprünglich aus Zittau und lebe seit meinem sechsten Lebensjahr in Hamburg.

 

Erzähl mal von deinem Beruf?

Ich habe mir vor zweieinhalb Jahren meinen Traum von einer eigenen PR Agentur erfüllt. Hier betreue ich mit meinem wundervollen Team viele spannende Kunden vor allen Dingen aus dem Berliner Start-up Bereich.

Was wäre deine Job, würdest du nicht das machen, was du jetzt machst?

Früher wollte ich immer Grundschullehrerin werden.

Weiterlesen ...


Was machst du, wenn du nicht arbeitest?

Alles was mich glücklich macht.

In welchem Stadtteil von Hamburg lebst du? Möchtest du nochmal in einem Anderen wohnen?

Aktuell wohne ich in Eppendorf und fühle mich sehr wohl. Wenn ich Familie habe, kann ich mir auch Niendorf gut vorstellen.

Wo würdest du dein Traumhaus bauen?

Am liebsten mit Blick aufs Meer bzw. Wasser,

Was macht Hamburg für dich zur Kulturstadt #1?

Das grenzenlose aber doch irgendwie gut überschaubare Kulturangebot.

Was würdest du ändern, wenn du Bürgermeister wärst?

Ich würde SOFORT für bessere Fahrradwege sorgen.

Warum Hamburg und nicht Berlin oder New York?

Hamburg ist meine große Liebe - hier leben fast alle Menschen die ich liebe und ein Großteil meiner schönsten Erinnerungen sind mit der Stadt verbunden.


Alster oder Elbe?

Elbe!

Wieviel Stunden am Tag ist dein Smartphone an?

24/7!

Keine Frage, Platz für deine Antwort oder was du loswerden möchtest:

Jeder sollte sich mindestens ein Mal am Tag das Holstee Manifesto durchlesen!

Lieblingssong des Moment?

Sonnentanz von Klangkarussell.

Lieblingssong forever?

Möchtest du noch jemanden grüßen, hier ist Platz dafür:

Denjenigen der mir den Holstee Manifesto-Tipp gegeben hat ;-)

You Might Also Like

0 Kommentare

Danke für Deinen Kommentar! :o)

Searching ...

Translate

Empfohlener Beitrag

Once upon a time I used to be a fashion blogger

Und nun? Reisebloggerin, die verlinkt was sie für Klamotten trägt, oder ... ? Als ich vor zehn Jahren angefangen habe, diese Seite zu bef...

Flickr Images