Für 25 Stunden in München – im 25hours Hotel The Royal Bavarian - Kathrynsky's

Sonntag, Oktober 13, 2019

Für 25 Stunden in München – im 25hours Hotel The Royal Bavarian

Der Weg ist das Ziel, doch lange Wege sind auch ein wenig anstrengend. Auch neun Stunden Bahnfahrt gehen nicht spurlos an einem vorrüber – vor allem wenn die ganze Zeit der Hund wegen Reiseangst auf dem eigenen Schoß sitzt. Also habe ich nach der Ankunft in München erstmal einen Stop eingelegt. Nach knapp 800 Kilometern habe ich eine Nacht im 25hours 'The Royal Bavarian' verbracht.

 
Die Namen der 165 Zimmer in fünf unterschiedlichen Kategorien klingen geschichtsträchtig: Kleine Dienstbotenkammer, Dienstbotenkammer, Herrschaftszimmer, Adelsgemach, Schwanen- und Pfauen-Suite. Und genau das, hat die bayrische Ausgabe des 25hours Hotels auch zu bieten: Das The Royal Bavarian kokettiert mit dem Spirit eines guten alten Grand Hotels und erzählt auch die Geschichte des Gebäudes, das ehemalige kaiserliche Post- und Telegrafenamt am zentralen Bahnhofplatz, weiter.

In diesem prunkvollen Gebäude am Bahnhofplatz 1 treffen sich heute Reisende und Stadterkunder. Genau dort, wo München rau, urban und wild pulsiert – im Zentrum der Stadt.



Die Zimmer sind Rückzugsorte mit unterschiedlich inspirierten Welten. Ich hatte Glück und bekam vor Ort ein Upgrate in ein Adelsgemach. Schaut euch nur dieses Bett an, da bleibt man doch gern mal länger liegen:



Ich liebe die Details des "Zeitungsnetzes" oder den Schuhspanner als Klopapierhalter - hier wurde offensichtlich nicht nur nach Gebrauch eingerichtet. Ich glaube, dass geht in 25hours Häusern auch gar nicht, denn sie werden von Andrea Kraft-Hammerschall und Armin Fischer vom Augsburger Designstudio Dreimeta quasi kuratiert.

Seit 2002 arbeiten sie mit den 25hours Hotels zusammen und schaffen es dabei immer wieder Lokalkolorit mit feinsinnigen Kuriositäten zu verbinden. Armin Fischer erzählt in der COMPANION: " (...) Die Geschichte sollte den Ort und auch die Werte des jeweiligen Kunden widerspiegeln. Das Design muss letztlich zur Geschichte passen und wenn die Story stimmt, können alle weiteren Schritte abgeleitet werden. Sie ist quasi der rote Faden für alles, was kommt, sei es Form, Farbe oder Materialien. Details sind beim Geschichtenerzählen sehr wichtig. Sie sind die Seele des Projekts."





Durch die zentrale Lage hat man hier den Vorteil, man erreicht schnell viele der schönen historischen Orte, die es in München gibt. Die Gassirunde zum Neprunbrunnen ist z.B. nur drei Minuten entfernt. Die Glyptothek weniger als 1 km und es sind ca. 11 Gehminuten bis zum Königsplatz. Nur 1,6 km vom Sendlinger Tor, 1,7 km von der Asamkirche und 2,1 km vom Marienplatz entfernt. Wenn das mal nicht zentral ist.


Im Hotel kann man an unterschiedlichen Orten entspannen, essen, quatchen, genießen. Das Neni hat mittlerweile einen festen Platz in den 25hours Häusern und so findet sich auch in München ein Restaurante der Familie Molcho. Das Essen wird hier an langen Tafeln geteilt – so wird das Essen zu einer gemeinsame Aktivität.


Eines meiner All-Time-Favoriten Tiramisu. Es war so gut, dass ich bei der Abreise noch Eins in der Tupperdose mitgenommen habe und am nächsten Tag im Campingbus sehr glücklich darüber war.
Mein persönliches Designhighlight im wahrsten Sinne des Wortes ist die herrschaftliche Metalltreppe mit den Lichtkugeln. Sie verbindet das Erdgeschoß mit Eingang, Restaurante, Deli und Co mit der erste Etage auf der Rezeption, Shop und Bar gelegen sind, miteinander. 

Felix hat auch einen eigenen Ort im Hotelzimmer bekommen.
So etwas bekommt hier keine Katze 😻
Zumindest keine Hundekekse.



Danke an das 25hours für den schönen Tages-Aufenthalt - von hier aus konnte ich super in den Urlaub starten. Für euch fehlen jetzt nur noch die Fakten:

WLAN inklusive, Smart-TV, Minikühlschrank und Bluetooth-Lautsprecher. Die Suiten verfügen außerdem über einen Wohnbereich und eine Nespresso-Kaffeemaschine.  Die MINI-Leihwagen sind kostenlos und einen Fahrradverleih gibt es auch. Restaurant, Burger-Bar und Cocktail-Lounge sowie Fitnesscenter und Sauna. Außerdem sind Haustiere erlaubt.


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Danke für Deinen Kommentar! :o)