Saturday, October 25

Auf einmal waren sie da – Brow Extensions


In der letzten Woche eröffnete der fünfte Laden von Adam & Eve in Hamburg und ich wurde in die Galleria eingeladen um dort eine ganz neue Anwendung zu testen: Die Brow Extensions. Normalerweise habe ich ziemlich blonde Brauen, die nur wirklich sichtbar werden, wenn sie dunkler gefärbt sind. Deswegen war ich neugierig was es mit den Extensions auf sich hat. Eine andere schöne Möglichkeit Brauen in Form zu bringen sind die Wow Brows. Geht mit meinen Brauen allerdings nicht so gut, weil da einfach nicht so viel ist – doch schaut mal bei Lisa, sieht wahnsinnig toll aus.


Filiz (hier im Interview), die Gründerin von Adam & Eve, nahm sich höchstpersönlich meinen Brauen an, zuerst wurden sie dunkler gefärbt und dann mithilfe von Fadentechnik auch noch in Form gebracht. Dann wurde an meine natürlichen Brauenhaare mit einem speziellen sensitiven und antiallergen Hautkleber der Augenmanufaktur, unterschiedlich farbige Haare angebracht (oben auf meinem Kopftuch angebracht, so kann die Kosmetikerin effizienter arbeiten). Die Prozedur dauert ca. 20 Minuten und kostet mit 25% Extensions (wie in meinem Fall): 35,00 €. Danach darf zwei Tage kein Wasser drankommen und es hält in etwa zwei Wochen. Man spürt den Kleber ein wenig, was mich auch ein bißchen stört, doch wie soll es sonst gehen und man streicht sich ja nicht permanent über die Brauen – von daher ist es gut zu ertragen.

Die Bilder sind im Olympus Portraitmodus gemacht, hätte ich gewusst, dass er so doll weichzeichnet ... nunja, jetzt ist es zu spät, so kann man trotzdem den Effekt sehen, wie es auf das ganze Gesicht wirkt und was es ausmacht. Was meint ihr, wie findet ihr es?


Danke an Adam & Eve.


No comments:

Post a Comment

Danke für Deinen Kommentar! :o)