Vom Fluss in den Strom - Pegel halten!

Ab und an findet man Sachen, die erstmal eher unscheinbar daherkommen und auf einmal ist man doch verliebt. Ist also eher keine Liebe ...


Ab und an findet man Sachen, die erstmal eher unscheinbar daherkommen und auf einmal ist man doch verliebt. Ist also eher keine Liebe auf den ersten Blick, oder? So ging es mir mit dem Pullover von windsor. Kaum hatte ich ihn an, wollte ich ihn nicht mehr ausziehen – butterweich und kuschelig und das Schönste, ich finde meine Augenfarbe Eins zu Eins in der Farbe des Strickoberteils wieder. Und zack, war ich verliebt. 


Noch ist es zu warm, doch psssscht, ich freu mich schon ein wenig darauf wieder mehr Strick zu tragen und am Fleet aufs Wasser zu schauen. Es ist nicht weit von mir zu Haus und am liebsten sitze ich in der Nähe des Schaartorkanal in der Neustadt. An dem gläsern-transparenten Schleusenhaus liest man: "Vom Fluß in den Strom - Pegel halten!", die Strasse dort heißt "Herrlichkeit" – sitzt man ein Weilchen, sieht man viele Menschen, die stehen bleiben und darüber schmunzeln: "Warum steht es da wohl?". 

Ernst Mitzka lies 1989 drei zu Wasserstrudeln geformte Neonröhren aufhängen und schrieb auf die große Glasfront den Text – es ist Kunst. Manche Dinge sollte man nicht in Frage stellen sondern einfach genießen ... oder sich verlieben, in Pullis, in Kunst, in Hamburg – ich bin es.
 


Was ist so blau, so blau, sag' an,
Des Himmels weiter Raum,
So weit ich ringsum schauen kann?
"Blau ist der Sehnsucht Traum;
Drum sollst du bei des Himmels Blau'n
Stets sehnend auch nach Oben schau'n."

Anna Esser


Pulli, Hemd, Tasche: windsor – Hose: H&M – Schuhe: Mango - Hut: The Kooples

You Might Also Like

0 Kommentare

Danke für Deinen Kommentar! :o)

Searching ...

Translate

Empfohlener Beitrag

Once upon a time I used to be a fashion blogger

Und nun? Reisebloggerin, die verlinkt was sie für Klamotten trägt, oder ... ? Als ich vor zehn Jahren angefangen habe, diese Seite zu bef...

Flickr Images