Kathrynsky's

Freitag, August 05, 2022

Gestern, morgen, heute, kleine Geschenke und große Erinnerungen

Freitag, August 05, 2022 1
Gestern, morgen, heute, kleine Geschenke und große Erinnerungen

Neulich habe ich gelesen, dass es ein Rätsel ist, wie so viele mit Stolz auf ihre Vergangenheit zurückblicken können, doch in der Gegenwart mit Enttäuschung die Stirn runzeln - auch über sich selbst. Dabei wird vergessen, dass sie damals genauso selbstkritisch waren. ✨

Es fällt mir nach wie vor schwer, mit den Erfahrungen und Erinnerungen der Vergangenheit leichter umzugehen. Schließlich bin ich durch sie so geworden, wie ich bin. Im Positiven wie im Negativen. Es ist eine tägliche Übung, den Tag und das Jetzt und alles, was wir haben, zu genießen. Die Vergangenheit nicht nostalgisch zu verklären ohne das jetzt wohlwollender zu betrachten, denn in der Zukunft werde ich das mit diesen Zeiten ja auch tun. Vielleicht liegt es auch an den Umständen der Welt - vielleicht sollten wir deshalb das Heute und uns selbst noch mehr lieben. 💕

 


Lori Haberkorn erinnerte mich gerade an einen Spruch, den ich zum ersten Mal in Kung-Fu Panda gehört habe und der von Eleanor Roosevelt stammt:

"Yesterday is history, tomorrow is a mystery, but today is a gift. That is why it's called present. "
🐼


Montag, Juli 25, 2022

90 Tipps für die Freizeitgestaltung in Parks und Naturschutzgebieten im grünen Hamburg

Montag, Juli 25, 2022 0
90 Tipps für die Freizeitgestaltung in Parks und Naturschutzgebieten im grünen Hamburg
Vor etwa einem Jahr habe ich hier von dem Grünen Netz Hamburgs geschrieben. Parks, Wälder, Kulturlandschaften und Naturschutzgebiete spannen sich über die Hansestadt und so zählt Hamburg zu den grünsten Metropolen Europas.

Damals veröffentlichte die Umweltbehörde eine Wanderkarte zum entdecken. Nun gibt es eine neue Broschüre um Parks und Naturschutzgebiete zu erleben. Oasen der Ruhe, Treffpunkte zum Austausch, Orte für aktive Freizeitgestaltung oder Naturerlebnisse, die Auswahl ist groß.

Planten & Bloomen und Jenisch Park

Ich bin mir sicher, auch wenn ihr Hamburg gut kennt wird darin etwas sein, was euch noch nicht untergekommen ist, denn ward ihr schonmal im Tideauenwald, einem Park mit schwimmendem Café, einer Dünenlandschaft oder habt ein Päuschen auf einer Bank mit Seeblick gemacht? Ich wette ihr habt nicht vier mal Ja gesagt, oder? Diese Tipps und noch viel mehr kann man in Hamburg erleben. In der Broschüre werden 90 ausgewählte Ausflugsziele im Grünen vorgestellt.

Natürlich sind auch einige stadtbekannte grüne Plätze dabei, wie der über 100 Jahre alte Hamburger Stadtpark, der von Gartenschauen geprägte Park Planten un Blomen oder auch das Naturschutzgebiet Fischbeker Heide. Aber auch weniger bekannte Kleinode wie der Meyers Park, der Amsinckpark, der Gorch-Fock-Park, das Naturschutzgebiet Heuckenlock oder der Kollau-Grünzug wollen entdeckt werden.

Planten & Bloomen

Die Broschüre findet ihr zum Download auf der Internetseite www.hamburg.de/wandern-im-gruenen. Neben der Behörde für Umwelt, Klima, Energie und Agrarwirtschaft (Neuenfelder Straße 19, S-Bahn-Station Wilhelmsburg) liegt sie auch in zahlreichen Bezirksämtern, vielen Bücherhallen und in der Tourist Information am Hauptbahnhof aus. Also los, schnappt sie euch und entspannt euch im Grünen.

Ohlsdorfer Friedhof und Jenisch Park

Hintergrundinformation zum Grünen Netz 
Zentrale Elemente des Grünen Netzes sind zwei Grüne Ringe und zwölf Landschaftsachsen. Der 1. Grüne Ring verläuft über den historischen Wallring, während der 2. Grüne Ring in rund acht bis zehn Kilometer Entfernung vom Rathaus die Stadt auf einer Länge von 100 Kilometern umschließt. Die Landschaftsachsen orientieren sich weitgehend an naturräumlichen und topografischen Gegebenheiten wie zum Beispiel den Flussläufen oder der Geestkante. Sie verlaufen strahlenförmig zwischen den Siedlungen vom Stadtzentrum bis an die Stadtgrenze und binden die äußeren Landschaftsräume an. Es verbindet die urbanen Freiräume mit den weiträumigen Naturlandschaften Hamburgs und ermöglicht es, sich auf überwiegend grünen Wegen durch die Stadt zu bewegen. So können alle Menschen unmittelbar von dem Angebot an Natur-, Spiel- und Freizeiträumen und ihren positiven Effekten auf das Stadtklima profitieren.

Arboretum Ellerhoop zu unterschiedlichen Jahreszeiten

 

Donnerstag, Juni 30, 2022

Kultur ist einzigartig - Eine große Vielfalt bietet die Kulturstadt Hamburg.

Donnerstag, Juni 30, 2022 0
Kultur ist einzigartig - Eine große Vielfalt bietet die Kulturstadt Hamburg.

 


Auch wenn wir sie nun schon eine Weile wiederhaben, wir haben sie eine kurze, viel zu lange Zeit vermisst oder nur online ansehen können: Kultur!


Kultur ist einzigartig, Kultur ist manchmal unbeschreiblich, Kultur ist bunt und aufregend. ✨ Kultur lässt uns in andere Welten eintauchen, voller Magie und Träume. 💙


In Hamburg gibt es so viele Arten Kultur zu erleben; Theater, Museen, Musicals und noch viel mehr Erlebniswelten. Kennen wir überhaupt alle? In einem neuen Video fliegen drei Jungdarsteller:innen des Stücks „Harry Potter und das verwunschene Kind“ auf magische Art und Weise zu mehreren Orten die kulturelle Vielfalt in Hamburg versprechen. Mit einem Fingerschnipps werden sie durch Hamburg teleportiert, schaut mal, erkennt ihr alle?


 

 

Der Film zeigt die verschiedenen Arten der Hamburger Kulturszene auf ganz neue Weise auf. Er erzählt eine kleine Geschichte, die als Anreiz verstanden werden kann, mehr über das kulturelle Szene der Stadt zu erfahren. Denn es gibt so viel mehr zu erzählen. Über die einzigartigen Orten wo, über die faszinierenden Menschen die sie uns vorführen, erklären, zeigen und natürlich auch über all die, die ihr Bestes tun, um immer wieder Neues und Faszinierendes in die Stadt zu holen.
 
Das Video Teil einer von der Hamburger Behörde für Kultur und Medien initiierten Marketing- und PR-Kampagne in Kooperation mit der Hamburg Marketing GmbH und der Hamburg Tourismus GmbH, die den Neustart der Kultur in Hamburg nach Corona seit einem Jahr begleitet.

Der Neustart der Kultur kann als regelrechter „Kulturrausch“ gesehen werden, denn dazu gehörten spektakuläre und auch international wahrgenommenen Feierlichkeiten, wie der Kultursommer Hamburg 2021, die Hamburger Festivals, der fünfte Geburtstag der Elbphilharmonie und und und ... weitere Infos zu kulturellen Highlights der Stadt finden sich auch unter
„Hamburgs Kulturlandschaft verfügt über zahlreiche herausragende Anlaufpunkte, die in ihrer Ausdruckskraft für sich stehen. Noch viel mehr Anziehungskraft entfaltet Hamburg allerdings dann, wenn wir die vermeintlich unterschiedlichen Formate und Genres der Kultur durch eine enge Zusammenarbeit in neue Erzählungen bringen. Durch Kooperationen wie diese profitieren Kultur und Tourismus gleichermaßen.“ 
                                            Michael Otremba, Geschäftsführer Hamburg Marketing GmbH &Hamburg Tourismus GmbH

Dienstag, Juni 21, 2022

Ab dem 21.Juni zu haben: Die Amazingy “Do Good, Look Good, Feel Amazingy” Beauty Charity Box No.4

Dienstag, Juni 21, 2022 0
Ab dem 21.Juni zu haben: Die Amazingy “Do Good, Look Good, Feel Amazingy” Beauty Charity Box No.4
 
Dieses Jahr gibt es im mittlerweile vierten Jahr die Amazingy “Do Good, Look Good, Feel Amazingy” Beauty Charity Box! Ingy und Floris van Onna und das Amazingy-Team haben sich wieder alle Mühe gegeben, die neusten und spannendsten Marken und Produkte dafür zu gewinnen. Bisher wurde der Verkaufsrekord in jedem Jahr unter- und die Spendensumme überschritten! Mal sehen, wie schnell sie in diesem Jahr ausverkauft sind.

Zu haben ist die Charity Box ab heute, dem 21.Juni. Die Produktauswahl ist auch in diesem Jahr ein Mix aus praktischen Reisegrößen, Deluxe-Samples und Originalgrößen aus dem spannenden Amazingy Portfolio. Darunter sind bekannte Luxury Brands wie Tata Harper, Susanne Kaufmann, Mádara, PAI Skincare, Whamisa, RUHI, HIRO, ILIA oder rms – um nur einige zu nennen.

Das Besondere, in dieses Jahr wird es zwei Boxen geben und da die Nachfrage in den letzten Jahren so hoch war, wurde die Gesamtauflage der Boxen verdoppelt - nun sind ganze 500 Boxen zu haben. Auf Grund des hochkarätigen Inhalts entspricht die Box einem Wert von 830 Euro. Jede Box ist für 119 Euro zu haben, bzw. beide zu einem Vorteilspreis von 229 Euro. Pro verkaufter Box pflanzt Amazingy 10 Bäume.

 

Die Charitys, an die der Gewinn geht, stehen in diesem Jahr - wie bei vielen anderen auch-  im Zeichen den schrecklichen Ukraine-Krieges. Amazingy unterstützt wie immer eine lokale Organisation aus Berlin und eine internationale. Beide Organisationen bemühen sich, den Menschen in der Ukraine auf verschiedenste Art und Weise zu helfen.

Casa Kuà aus Berlin wird von trans* und nicht-binären BIPoCs organisiert, um anderen trans-, inter-, nicht-binären und queeren Menschen und insbesondere den von Rassismus Betroffenen den Zugang zur Gesundheit zu erleichtern. Sie bemühen sich derzeit intensiv darum, Ukrainern auf der Flucht vor dem Krieg zu helfen, insbesondere LGBTQIA+POC, da diese Gruppen die größten Schwierigkeiten beim Passieren der ukrainischen Grenzen haben.

Wegen ihrer Transparenz und direkten Hilfe, wird die andere Hälfte an Ärzte ohne Grenzen gehen. Da die Organisation ihre regulären Programme mit Kriegsbeginn leider einstellen musste, sorgt sie aber weiterhin dafür, dass notwendige, lebenswichtige Hilfsgüter die Menschen erreichen, beispielsweise Materialien zur Behandlung von Verletzten und Medikamente, die sie in die Krankenhäuser der ukrainischen Hauptstadt Kyjiw oder auch nach Mariupol, Dnipro und Kramatorks liefern.

 

💙💚💛💜

 Und nun gilt es schnell zu sein, wer eine Box möchte, klickt
HIER

Mittwoch, Juni 01, 2022

O.M.G. - WOMEN ARE GODDESSES

Mittwoch, Juni 01, 2022 0
 O.M.G. - WOMEN ARE GODDESSES

OMG! Ein Appell an die Leistungen von Frauen im Sport. Ein Appell für Frauen im Allgemeinen. Frauen sind unglaublich. Sie surfen auf Bergen und schweben so hoch wie Wolkenkratzer. Und gelegentlich fallen sie auch vom Himmel. Sie landen hart. Bluten. Verletzungen. Schmerzen. Und stehen wieder auf und machen das Ganze noch einmal. 

Wir feiern all die OMG-Momente einer Sportlerin. Von den Medaillen und Weltmeistertiteln - bis hin zu den Menstruationskrämpfen. Frauen sind unglaublich. Sie haben alles und machen alles. 

 

O.M.G.


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Freitag, März 25, 2022

Neue Musik: privileg privileg von Kollektiv22 - Tipp!

Freitag, März 25, 2022 0
Neue Musik: privileg privileg von Kollektiv22 - Tipp!

Neue Musik von einer der Lieblingskapellen. Kollektiv22 hat als Vorbote der anstehenden neuen Musik die Single privileg privileg rausgebracht. Musikalisch haben sie sich darin stark vom Hiphop beeinflussen lassen. Ein Genre welches nicht selten einen Kult um den Kapitalismus und die Verehrung von Statussymbolen schafft. Im Video spielen sie mit Stilmitteln klassischer Rapvideos und zerren daran, bis diese Bildern völlig verdreht sind. Der Pekinese ersetzt dabei den Kampfhund. Ein Fiat 500 den Mercedes. Und queere Balletttänzer die leicht bekleideten Damen. Nur weil man sich an etwas gewöhnt hat, muss es nicht so bleiben wie es ist.

Schaut mal rein:


 

 PRIVILEG PRIVILEG

Im Jahr 2021 fiel der Erdüberlastungstag auf den 29. Juli. Nach 210 Tagen hatten wir alle nachhaltig nutzbaren Ressourcen aufgebraucht. Menschen müssen zu Millionen wegen Krieg, Armut oder politischer Verfolgung ihre Heimat verlassen. Die Auswirkungen des Raubtierkapitalismus sind längst nicht mehr nur in weit entfernten Ländern zu spüren. Rechte Kräfte erstarken überall auf der Welt. Bei uns. In unseren Nachbarländern.

Und doch befinden wir uns in einer Art politischem Winterschlaf. Trotz eines Wissens über die Folgen unseres Ist-Zustandes halten wir am Gewohnten fest. Erdbeeren im Winter. Sneaker aus Bangladesch. Es bettet sich bequem in der Verdrängung.

In „privileg privileg“ sprechen wir von genau diesem Gefühl. In der ersten Reihe zu stehen - während die Welt untergeht. Mit Popcorn. Gehst du mit mir zum Weltuntergang? Ja. Nein. Vielleicht. Irgendeiner verkauft sicher Tickets dafür. Und ein anderer wird Geld dafür ausgeben.

Wir wollen an diesem Zustand rütteln. Wir wollen darüber reden, dass niemand diesen Weg akzeptieren muss. Wir können uns dafür entscheiden, einen neuen zu gehen!

Regie: Daniel Schütter
Co-Regie: Ben Münchow
Kamera und Schnitt: Konrad Berthold
DV Camcorder: Band 


Das Lied könnt ihr natürlich auch bei Spotify, Apple Music und Pipapo hören.

Alle Links zur Band findet ihr HIER

Montag, März 14, 2022

Die Stürmen im Rücken und den Frühling in Sicht - da geht nur noch die Zwiebellok-Garderobe

Montag, März 14, 2022 0
Die Stürmen im Rücken und den Frühling in Sicht - da geht nur noch die Zwiebellok-Garderobe


 

Mit den Stürmen im Rücken ist der Frühling in Sicht und das bedeutet: Wintermäntel in den Keller und die Zwiebellok-Garderobe ist angesagt. Denn, trotz der Sonne steigen die Temperaturen nur sehr langsaaaam und wer sich nun keine dicke Erkältung holen möchte, packt sich weiterhin dick ein ... so praktisch, dass es alles in einer sonnenwarmen, windgeschützen Ecke auch schnell weniger werden kann. Meine aktuellen Lieblingsstücke die zu diesem Zwiebellook beitragen sind von 10 days.

 

Bei dem fast täglichen Gang auf den Lüneburger Kalkberg (hier stand im 10. Jahrhundert mal eine richtige Burg), bin ich bestens geschützt, denn da der Weg einmal um den Berg geht, spaziere ich zwar nicht durch unterschiedliche Klimazonen, doch definitv unterschiedliche Winde. Auf einer Fläche von 3,6 Hektar kann es windstill bis sehr windig zugehen. In jedem Fall ist es dort immer wieder faszinierend und er sieht jeden Tag anders aus.

Weste via Omoda - alles andere Vinted oder lokal.
 

Und nach einem langen Spaziergang mache ich es mir definitv zu Hause erstmal auf der Couch gemütlich:


Montag, März 07, 2022

Die Gedanken kommen und gehen. Diese hier sind gerade da.

Montag, März 07, 2022 0
Die Gedanken kommen und gehen. Diese hier sind gerade da.
Alles was gerade passiert, steht vor dem Hintergrund der Ereignisse in der Ukraine. Wir können das Ausmaß nicht begreifen & denken doch permanent darüber nach. Wir wollen es zu Ende denken, eine Antwort finden, doch wie soll es gehen, wenn wir es emotional gar nicht verarbeiten können? Anteilnahme & Hilflosigkeit.

Die Gedanken kommen & gehen, ergriffen von den Menschen in der Ukraine, den Frauen, die Kinder in Untergrund Kliniken gebären, den Älteren, die machen was sie können, diesem Zusammenhalt. Menschen die in Russland auf die Straße gehen. Ich bin ergriffen & demütig.

Die meisten hier sind keine ExpertInnen um über Weltpolitik zu sprechen, trotzdem haben viele von uns das Bedürfnis darüber zu reden & sich auszutauschen. Dem Nächsten tut es besser sich abzuschotten, ganz viel Nachrichten zu lesen, nix zu sagen & traurig zu sein, die Andere packt Decken & Medikamente in den Bus, fährt an die ukrainische Grenze & hilft, zack zack. Zwischen diesen Extremen liegen soooo viele Handlungsweisen & nur wir selbst entscheiden darüber.

Die sozialen Netzwerke beinhalten so viel mehr als NUR politische Nachrichten, NUR Mode, NUR Natur, NUR Promi-News. Wir alle schaffen uns durch die Accounts denen wir folgen unsere eigene Blase & durch unsere eigene Darstellung einen Teil, den wir der Welt zeigen. Eigentlich wissen wir, wir sind sehr viel mehr als dieser Ausschnitt, oder?

Ob wir möchten oder nicht, ob wir sonst lieber verdrängen oder nicht. Irgendwie funktioniert diese Taktik gerade nicht. Dinge, die man nie denken wollte kommen auf ... was ist wenn? Unsere Existenz ist so klein, wenn eine Entscheidung so Vieles beeinflusst. Was heißt, das eigene Zuhause zu verlassen? Die meisten meiner Generation mussten sich bislang keine Gedanken über Flucht machen. Die Vorstellung dass es so wird, ist schwer, auch, wenn wir die Geschichten der Großeltern kennen.

Der Angriffskrieg auf die Ukraine, Hanau, BLM, Covid, das Hochwasser, Afghanistan, das Klima - es gibt viele Menschen, die sich für Benachteiligte oder Hilfesuchende einsetzen & die die Ziele & Werte, die Europa ausmachen aktiv leben. & dann gibt es, jetzt mehr als zuvor, "die" & "wir".

Die Unterschiede, die doch eigentlich weniger werden sollen, werden online mit Kommentaren befeuert, die einen erschauern lassen. Wieso da helfen & nicht hier, wieso die & nicht wir? Es war nur wenige Tage still & sie sind wieder da, die wütend tippenden Menschen hinter ihren leuchtenden Bildschirmen, die Andere darüber belehren wollen, dass sie sich nicht genug damit beschäftigen, an der falschen Stelle helfen, sich nicht positionieren oder einfach zu positive & gute Menschen sind? Dieser fehlgeleitete Patriotismus, die fehlende Empathie, dieses Denken findet nicht nur da oben, bei den Repräsentaten, deren eigene Zukunft meistens schon geschrieben ist, sondern auch in unser Umgebung statt. Menschen, denen egoistischen Ziele wichtiger sind, gibt es genug. Es ist so wichtig, aktiv etwas gegen diesen Hass zu tun. Das, kann JedeR von uns!


Neben dem Ernst der Welt gehört es zur seelischen Gesundheit, Dinge zu tun, mit denen wir aus der Fassungslosigkeit & Angst herauskommen. Weitermachen bedeutet nicht gleichzeitig vergessen & ignorieren. Es muss weitergehen, bedeutet für viele Menschen nicht ausklammern, sondern nach vorne schauen.


Die Aufgaben des Alltags wollen bewältigt werden, wir wollen eine Zukunft schaffen. Es gibt gerade so viel Hilfsbereitschaft, die mich auf eine schönere, gemeinsame Zukunft hoffen lässt. ❤️ Und ich hoffe sehr, euch auch!

Leave no one behind Civilfleet-Support e.V.

https://ukraine.lnob.net/

 

Deutscher Caritasverband e.V.

https://www.caritas-international.de/hilfeweltweit/europa/ukraine/inlandsvertriebene

 

Mission Lifeline e.V.

https://mission-lifeline.de/ukraine/

 

Aktion Deutschland Hilft e.V. Nothilfe Ukraine

https://www.aktion-deutschland-hilft.de/

 

Bündnis Entwicklung Hilft - Gemeinsam für Menschen in Not e.V.

https://entwicklung-hilft.de/

 

Ärzte ohne Grenzen e.V. - Unsere Hilfe in der Ukraine

https://www.aerzte-ohne-grenzen.de/unsere-arbeit/einsatzlaender/ukraine

 

Deutsche Welthungerhilfe e.V.

https://www.welthungerhilfe.de/nc/ukraine-krise/

 

UNO-Flüchtlingshilfe

https://www.uno-fluechtlingshilfe.de/spenden-ukraine

 

Deutsches Rotes Kreuz e.V.

https://www.drk.de/ppc/nothilfe-ukraine

 

Diakonie Katastrophenhilfe

https://www.diakonie-katastrophenhilfe.de/spende/ukraine

 

GoBanyo

https://gobanyo.org/

 

Hospitality For Ukraine 

https://hospitalityforukraine.com/

 

Mothers for Ukraine

https://www.mothersforukraine.org

 

helpbus

www.helpbus.eu

 

Redezeit (ukrainisch sprechende Zuhörer*innen helfen)

https://www.virtualsupporttalks.de/

 

 

 

 

 

 






Samstag, Februar 12, 2022

Am Nordpol zittern Gespenster. Wenn es schneit, sehnen sie sich nach Gemüsesuppe und Hunter Boots.

Samstag, Februar 12, 2022 0
Am Nordpol zittern Gespenster. Wenn es schneit, sehnen sie sich nach Gemüsesuppe und Hunter Boots.

Mit den Hunter Stiefel im Winter, im Wald - da werden die Füße nicht nass oder kalt! 


In diesem Winter wurde schon so oft Schnee angekündigt, bisher schneite es in Lüneburg nicht. Wenn Norddeutschland plötzlich Weiß wäre, ich würde mich kurz freuen (zumindest so lange es nicht matschig ist). Denn, ich habe bei den Gummistiefelexperten ein paar Winter Boots von Hunter gefunden, mit denen es völlig egal wäre und meine Füße trotzdem warm bleiben würde.

Das Thermometer zeigte heute früh Minusgrade, der Himmel dafür sein schönstes Blau. Für den Parkspaziergang mit dem Hund, den Bummel über den Wochenmarkt, den Spaziergang im Sonnenschein zum Café auf der anderen Seite der Ilmenau und warme Füße habe ich den Insulated Schneestiefel angezogen. Über Stock und über Stein, auf Waldboden und durch Blätter - heute gab es keine einzige Minute in der ich dachte; "Ich muß mich kurz aufwärmen!".




Insulated Boots & BumBag von Hunter
beides via Gummistiefelexperte.de
Titelhilfe via Zufallsgenerator aus Eine Millionen prima Geschichten


Mittwoch, Januar 12, 2022

Wenn die beste Freundin dir Parfum aussucht und du dich selbst in 28 78 Parfums wiederfindest.

Mittwoch, Januar 12, 2022 0
Wenn die beste Freundin dir Parfum aussucht und du dich selbst in 28 78 Parfums wiederfindest.

"Ich würde dir gern ein Parfum schicken, magst du dir Eins aussuchen?"
"Magst du mir eins aussuchen? Fänd spannend, welches du für mich passend findest!"

Als ich das Parfum auspackte, musste ich ein wenig schmunzeln, denn die Entscheidung fiel ihr wohl auch nicht so leicht - vielleicht aber schon, denn die Parfums hamaca und wandervogel von 2787 Perfumes sind gegensätzlich und ergänzen sich doch. Zwei Herzen schlagen ach in meiner Brust - oder, wie kombiniert man Stier (Sternzeichen) und Löwe (Aszendent)?

 

Zuerst einmal, die Parfum passen perfekt zu dem was ich an Parfum liebe und gern rieche. hamaca und wandervogel sind zwei von sieben Parfums der Marke 27 87. Die Marke stellt moderne handgemachte Unisex-Düfte her, deren Ursprung und Inspiration das Hier und Jetzt ist. Und weil mir die Idee der Düfte so gut gefällt, erzähle ich euch auch hier von ihnen.

 

Zuersteinmal möchten die Parfums nichts vorgeben, die Düfte sind definiert und doch frei und laden so zum individuellen Experimentieren ein, um mit dem Duft eine eigenen Geschichten zu schreiben und neue, ganz persönliche Erlebnisse zu initiieren. Die vier Duftlinien reflektieren jeweils vier unterschiedliche Stimmungen:


 

hamaca ist aus der Serie Calm und schon die Beschreibung liest sich wie die Einladung zu einem Urlaub (mindestens im Kopf): Einatmen, ausatmen und loslassen: "hamaca" vereint kühle und salzige Meeresakkorde mit erdiger venezolanischer Tonkabohne, sonnengewärmter Kokosnuss, Vanille aus Madagaskar und erdigem Sandelholz zu einem Duft von reiner, unverfälschter Präsenz. 

 

wandervogel hingegen kommt aus der Go Serie und ist inspiriert von der Lust an Neuem und Entdeckungen. Der "wandervogel" kombiniert exotisches Shiso, Meeresnoten und subtile Sandakkorde, die ihm einen luftigen, fast transzendenten Reiz verleihen. Kombiniert mit einer sanften Note seltener marokkanischer Minze ist es eine moderne Interpretation von Entdeckungen und ungesehenen Ländern. 

 

Klingt beides zeimlich gut, oder? Klingt auf jeden Fall beides nach mir. Ich liebe es zu Hause zu sein und unterwegs neue Wege zu entdecken. Im Unbekannten die Ruhe zu finden und im Bekannten Veränderungen schön zu gestalten. Nur wenn ich eins der Parfums trage möchte, sollte ich mich vorab entscheiden, wonach mir gerade ist. Ich finde mich in beiden Düften wieder und freue mich, dass auch meine Freundin dies in mir kennt.

 


Generell ist die Beschreibung der Marke 27 87 genau das, was heute von einem modernen Duft erwartet wird. Die Parfümherstellung wird als eine Kunst und fachkundige, traditionelle Handwerkskunst von lokalen Kunsthandwerkern in Barcelona durchgeführt. Kein Duft ist wie der Andere. Jedes Parfum beinhaltet einzigartige, hochwertige Inhaltsstoffe und akribische Forschung, um Parfums zu kreieren, die lange halten, sich im Laufe der Zeit weiterentwickeln und immer ein bisschen unvorhersehbar sind.

 

Sie sind geschlechtsneutral und wir entscheiden lediglich ob Sie zur eigenen Persönlichkeit, dem Anlass,  Outfit oder der Stimmung passen. Es wird garantiert, das im Produktionsprozess keines der Parfums oder derer Komponenten an Tieren getestet wurde und auch keine absichtlich hinzugefügten tierischen Inhaltsstoffe oder aus Tieren gewonnene Zutaten enthalten sind. Außerdem enthalten sie auch kein Aluminium, Formaldehyd, Phthalate, Gluten, Mineralöle, Parabene, Silikone, SLS, Sulfate, Toluol, Seife oder schlechte Schwingungen.

 

Was soll ich sagen - ich bin überzeugt? Ihr auch? Welcher Duft spricht euch an?

flâneur, #hashtag, elixir, de bombe, wandervogel, hamaca, genetic bliss oder sónar?

 



Alle Parfums gibt es in 27ml Pocket Size oder 87ml Original Size - die erhältlichen Flakongrößen sind nicht nur der Name der Marke, sondern auch das Geburtsdatum der Gründerin. Alles hängt zusammen. 💫


Dienstag, Dezember 14, 2021

Augen auf beim Welpenkauf - unseriöse Machenschaften oder schlechte Tierhhaltung möchte doch niemand!

Dienstag, Dezember 14, 2021 0
Augen auf beim Welpenkauf - unseriöse Machenschaften oder schlechte Tierhhaltung möchte doch niemand!

Wer das große Glück hat einen Hund als FreundIn an seiner Seite zu wissen, weiß, wie sehr Vierbeiner das eigenen Leben bereichern können. Deswegen wollen es auch immer mehr Menschen, doch es werden eben nicht automatisch mehr Hunde in Züchtungen geboren. Zudem haben viele nach dem aussprechen dieses Wunsches keine Geduld und weichen auf alternative Beschaffungswege aus. Dies ist eine sehr unglückliche Ausgangsposition für die Hunde, da schnell schnell zu 99% nicht gut bedeutet. Besonders im Internet werden unzählige Hundewelpen zum Kauf angeboten. Doch viele dieser Angebote sind nicht seriös.

 

Weswegen es wichtig ist Tipps zu geben, worauf man bei der Anschaffung achten sollte und worauf man am besten nicht reinfällt - trotz trauriger, wunderschöner Hundekulleraugen. Die Behörde für Justiz und Verbraucherschutz in Hamburg hat Ende November eine Kampagne gegen den illegalen Welpenhandel gestartet. Ziel ist es, den Blick für kriminelle Betrugsmaschen von unseriösen Tierhändler:innen zu schärfen und an die Verantwortung beim Kauf eines Tieres zu appellieren.

 

Denn für den schnellen Profit werden die Tiere oft unter schlechten Haltungsumständen gezüchtet. Die Welpen sind oft krank, geschwächt oder nicht geimpft, zu früh von der Mutter getrennt worden oder wenig sozialisiert. Sie werden häufig unter Vortäuschung falscher Tatsachen und mit gefälschten Papieren verkauft. Darunter leiden am Ende nicht nur die Tiere, sondern auch die neuen Besitzer. Denn einen kleinen Hundewelpen krank und leidend zu sehen, tut Beiden weh.

 

Im Internet, ohne gültige Papiere und in einem katastrophalen Gesundheitszustand, tagelang eingepfercht in Käfigen, unter Ausflüchten anonym übergeben. - klingt das so, als wären die ersten Lebenstage so gewesen wie sie sein sollen? Hunde aus solchen Umständen zu kaufen, rettet sie nicht, sondern verstärkt den Handel durch die Nachfrage!


"Allein 2020 haben wir knapp 100 Welpen bei uns aufgenommen, in diesem Jahr ist diese Anzahl schon fast erreicht. Das stellt uns als Tierschützer:innen vor große logistische und emotionale Herausforderungen. Das skrupellose Geschäft mit den Hunden basiert auf Leid und Tod. Ohne jegliches Gewissen werden die Tiere viel zu jung und oft krank nach Deutschland geholt oder hier unter widrigsten Umständen vermehrt. Wir raten dringend davon ab, Welpen wie Flohmarkt-Artikel im Internet zu kaufen. Die betrügerischen Anzeigen der Händler sind für Laien oft kaum zu erkennen. Jede Person, die einen solchen Welpen kauft, macht sich mitschuldig am Elend der Tiere.", so Janet Bernhardt, Vorsitzende des Hamburger Tierschutzvereins.
 
findet ihr noch mehr Tipps, auf was ihr beim Hundekauf achten könnt. 

Sonntag, Dezember 12, 2021

If the colour is VERY PERI, our future must be legendary! Pantone Color of the Year 2022: PANTONE 17-3938

Sonntag, Dezember 12, 2021 0
If the colour is VERY PERI, our future must be legendary! Pantone Color of the Year 2022: PANTONE 17-3938

Ein weiteres Jahr geht zu Ende, und das bedeutet in der Designwelt vor allem eines: die Bekanntgabe der Pantone-Farbe des Jahres! Tatatatataaaa, es ist PANTONE 17-3938 Very Peri! Die Pantone Farbbehörde kündigt uns damit eine neue blaue Farbe an, die ein "dynamisches Immergrün-Blau mit einem belebenden violett-roten Unterton" ist.


Zum ersten Mal seit dem Start des Color of the Year-Programms vor 23 Jahren hat Pantone eine brandneue Farbe kreiert, die, so Laurie Pressman, Vizepräsidentin des Pantone Color Institute: "Die globalen Innovationen und Veränderungen widerspiegelt. Dieser fröhlichste und wärmste aller Blautöne bringt eine kraftvolle Mischung aus Neuem." Geschäftsführerin des Pantone Color Institute, Leatrice Eiseman, betont in einem Interview mit CNN zudem: "Es war wirklich wichtig für uns, eine neue Farbe zu kreieren, weil wir jetzt eine ganz neue Vision von der Welt haben."

 

Das Pantone sich an den Geschehnissen der Welt orientiert ist nicht neu, im Jahr 2020 wählte Pantone die zwei Farben, Ultimate Gray und das sonnige Gelb Illuminating für 2021, um, angesichts schwieriger Umstände etwas Beruhigung und Widerstandsfähigkeit, sowie Optimismus für die Zukunft zu verbreiten.

Die diesjährige Farbe Very Peri soll die Veränderungen, die die Welt erlebt symbolisiert - während wir versuchen, die Isolation und Unsicherheit der Pandemie zu überwinden. So ist es der fröhlichste und wärmste aller Blautöne, der die Treue und Beständigkeit von Blau mit der Energie und Aufregung von Rot verbindet, um eine mutigende Mischung aus Neuem mit unbeschwerter Zuversicht und kühner Neugier liefert, die den kreativen Geist belebt.

Die Wahl des Blautons erinnert auch an das blaue Leuchten digitaler Geräte wie unser Computer und Smartphones. Eine Zeit, in der die menschliche Existenz sich vor allem durch das Aufkommen technologischer Fortschritte wie Kryptowährungen, NFTs und virtueller Realität in die digitale Welt verlagert. Pantone möchte uns ganz bewusst daran erinnern, dass es mehr als nur die eine Welt gibt.

 

Egal, ob PANTONE 17-3938 Very Peri in einer digitalen Fantasiewelt oder für reale Materialien verwendet wird, die Farbe strahlt eine wohlige Wärme aus, die das Auge schnell in ihren Bann zieht. 


Zum dritten Mal in Folge wird Pantone auch mit mit Artechouse in New York City zusammenarbeiten, um eine immersive Installation mit digitalen Projektionen zu schaffen, die von der Farbe des Jahres inspiriert ist und Anfang 2022 eröffnet werden soll. Wer nicht nach New York kommt, auch deren Webseite ist schon ein schöner Einblick in ihr Kunstwerk.

 

Was das alles mit Pantone soll? Pantone ist ein US-amerikanisches Unternehmen, das ein international verbreitetes Farbsystem entwickelt hat. Ursprünglich fertigte das Unternehmen Farbkarten für die Kosmetik- und Modebranche, heute wird das Farbsystem neben der Textilindustrie vor allem in der Druck- und Grafikindustrie verwendet.

Seit nun 23 Jahren ist das Hauptprodukt das Pantone Matching System, ein standardisiertes Farbreproduktionssystem mit über 2.000 einzigartigen Farbtönen, die jeweils durch eine Nummer gekennzeichnet sind. Es dient als Leitfaden, mit dem Marken, Hersteller und Grafikdesigner sicherstellen können, dass die von ihnen gewählten Farben in verschiedenen Produkten und Medien sowohl physisch als auch digital einheitlich wiedergegeben werden.

 
Mehr dazu findet ihr natürlich auf pantone.com

 

Donnerstag, Dezember 09, 2021

PierDrei Hotel - empfohlene Nächte: Zwei - Güteklasse: Eins

Donnerstag, Dezember 09, 2021 0
PierDrei Hotel - empfohlene Nächte: Zwei - Güteklasse: Eins


Als ich noch in Hamburg gelebt habe, wurde ich oft gefragt, in welchem Hotel soll ich schlafen, wenn ich in der Stadt bin? Da ich ja mein eigenes Bett hatte, konnte ich diese Frage nie gut beantworten. Jetzt schon! Weil ich für eine Abendveranstaltung, die bis nach dem letzten Zug gen Lüneburg ging, in Hamburg bleiben wollte, habe ich mich für eine Nacht im PierDrei Hotel in der Hafencity einquartiert. 


Der Spaziergang aus meiner alten Hood, der Hamburger Neustadt, zum Hotel, ist der klassische Touri Spaziergang in die Hafencity. Vom Michel zum den Sportboothafen über die Kehrwiederbrücke, an der Elbphilharmonie vorbei, durch den Traditionshafen, die Magellan Treppen hoch und durch die Innenhöfe am Sandtorpark - da ist das PierDrei Hotel, zwischen den neuen Gebäude und alten Häusern der Hafencity.



 

Hochwertiges Design an jeder Ecke - immer liebevoll umgesetzt, die Liebe zu besonderen Orten und kreativer Spielerei kann in vielen Ecken entdeckt werden. Wohnt hier wirklich jemand oder wie konnte dieser Ort so heimelig werden?

 

Die Liebe zum Detail kommt von Unternehmern, die genau durch dies Erfolg haben: Norbert Aust, Gründer und Inhaber vom Schmidts Tivoli, Kai Hollmann, Gründer und Inhaber der Fortune Hotels (das Gastwerk, The George oder die Superbuden), sowie Frederik Braun, Gerrit Braun und Sebastian Drechsler, die drei Brüder des Miniatur Wunderland. Alle eint die Liebe zu Hamburg und das Streben zur Perfektion bis ins Detail.


 

Das Hotel ist als Familienhotel konzipiert, in dem sich auch Freunde, Alleinreisende oder Geschäftsleute wohlfühlen sollen. Insgesamt besitzt es 212 Zimmer, die sich in fünf Kategorien unterteilen. Für mehrere Gäste stehen zehn Familienzimmer sowie fünf Family Suiten zur Verfügung. Neben 137 Doppelzimmern gibt es außerdem 65 Dreibettzimmer sowie 21 barrierefreie Räumlichkeiten. Mit Hund geht es auch gut, die einzigen Extrakosten beschränken sich auf eine extra Reinigungsgebühr - doch dafür bekommt der Hund Näpfe, Leckerlis und ein dickes eigenes Bett ... ähm, Kissen!

 

 

Das Restaurante im Erdgeschoss des Hotels, das 'Kitchens', habe ich leider nicht besucht, doch allein die machen Lust auf einen erneuten Besuch. Zudem ist die Karte und das Interieur von internationalen Lokalen, Straßenküchen und interessanten Restaurants inspiriert. Ergänzt wird das gastronomische Angebot von einer Bar im Kitchens selbst sowie der Bar auf dem Dachgarten des Hotels. Auf der übrigens drei Campingwagen stehen, doch davon erzähle ich ein anderes mal mit einer Sommeraktion. 



 

Direkt neben dem Hotel liegt die Astor Film Lounge drei Kinosälen nach neuestem Standart die sich ähnlich heimelig anfühlen wie das Pier Drei - sie zählen quasi auch zu dem Hotel, können aber natürlich auch ganz ohne Hotelbesuch für einen Kinogang genutzt werden.

 

Im Pier Drei selbst gibt es auch eine Hafenbühne die für Konzerte, Theater oder private Veranstaltungen genutzt werden kann. Weil hier auch im Zuschauerraum so viel Platz ist, fällt die klassischen Aufteilung mit dem Publikum vor der Bühne schnell weg und das Geschehen findet um die 70 bis 100 Zuschauer herum statt. 

 
👨🇬🇧🔫🍸
 
Vor dem Restaurante mit Blick auf die Strasse liegt die Lounge - hier ist es möglich zur Bibliothek zu greifen,
durch den Hotelshop zu stöbern, oder einfach nur die Leute zu beobachten - was würdet ihr tun?
 
Ein weiteres Highlight für alle Nachteulen oder Dauerhungrigen ist der Kiosk. Ja wirklich, das Hotel hat einen eigenen Späti, der 24 Stunden geöffnet ist.  Rein kommt ihr nur mit eurer Zimmerkarte und er funktioniert nach dem Prinzip: Ehrlich währt am längsten und alle anderen bekommen automatisch schlechtes Karma. So etwas sollte jedes Hotel haben, dafür kann die Minibar von mir aus wegfallen.

 

Danke an das Team vom PierDrei Hotel für die schöne Zeit und die Einladung!