Seh ich richtig? Dreidimensional, zweidimensional? Alexa Meade malt.

Alexa Meade malt illusionistisch, sie erzeugt aus etwas Dreidimensionalen, wie einem üblichen Bild, ein Kunstwerk, was zweidimensional wirk...

Alexa Meade malt illusionistisch, sie erzeugt aus etwas Dreidimensionalen, wie einem üblichen Bild, ein Kunstwerk, was zweidimensional wirkt. Dafür nutzt sie Acrylfarbe, mit der sie die Oberflächen der Menschen und der Objekte in ihrer Umgebung bemalt – in einem Stil, der die Pinselführung eines traditionellen Gemäldes imitiert.


Die Dimensionalität kann aus mehren Blickwinkeln erfasst werden, wirkt aber für einen Moment oder durch das Objektiv einer Kamera - als zweidimensionales expressionistisches Werk ganz ohne visuelle Effekte.

So stellt man sich bei ihren Werken zwangsläufig die Frage, was sehe ich, was ist real, wie ist meine Wahrnehmung, veräppeln mich meine Sinne mit einer Illusion?


Ihre Arbeiten wirken wie Stilllebenmalerei und Fotografie, bei denen man hinter die Kulissen schauen kann, denn Meade und ihre Assistenten arbeiten vor, aber nicht explizit für das Publikum. Doch sie nutzen ihr Publikum als Dokumentarfilmer und beteiligen sie manchmal oder fügen sie gar in ihre Werken ein. Ich mag diese neue Idee der interaktiven und vor allem temporären Malerei sehr gern.


Wenn ihr mögt, findet ihr noch mehr auf Alexa Meades Seite.
 

 

You Might Also Like

1 Kommentare

  1. Und das allerbeste: Die Werke von Alexa Meade sind über meine Galerie erhältlich! LG, Ingo Seufert

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar! :o)

Searching ...

Translate

Empfohlener Beitrag

Once upon a time I used to be a fashion blogger

Und nun? Reisebloggerin, die verlinkt was sie für Klamotten trägt, oder ... ? Als ich vor zehn Jahren angefangen habe, diese Seite zu bef...

Flickr Images