Mission Incognito: Flashmobs mit Nebenwirkung

Die Sendung "Verstehen sie Spaß" und ähnliche Überraschungssendungen, schaue ich bis heute sehr gerne. Keine Ahnung was wäre, wen...

Die Sendung "Verstehen sie Spaß" und ähnliche Überraschungssendungen, schaue ich bis heute sehr gerne. Keine Ahnung was wäre, wenn ich in so eine Situation geraten würde ... sehr wahrscheinlich wäre ich heilos überfordert.

Eine ganz wunderbare Reihe der Überraschungssendungen gibt es im Moment auf arte: Mission Incognito: Flashmobs mit Nebenwirkung. Prominente stehen mal nicht auf ihrer gewöhnten Bühne, sondern treffen Laien mit denen sie gemeinsam Flashmobs an den unterschiedlichsten Orten organisieren. 

Die Dokumentationsreihe Mission Incognito ist 4-teilig und zu Gast sind Tenor Rolando Villazón, Soulsängerin Ayo, Pop-Art-Künstler Jim Avignon und Schauspieler Ulrich Matthes. 

In der ersten Sendung mit Tenor Rolando Villazón habe ich Tränen vor Lachen und Rührung und Mitgefühl geheult, zuerst die Vorbereitungen:


und dann der Flashmob:


Seit heute, dem 10. August bei ARTE:
10.8.14, 13.00 Uhr  - Mit Rolando Villazón. Ein Film von Beatrix Conrad und Claus Wischmann
17.8.14, 13.00 Uhr  - Mit Ayo. Ein Film von Lorenz Findeisen
24.8.14, 13.00 Uhr  - Mit Jim Avignon. Ein Film von Friederike Schlumbom
31.8.14, 13.00 Uhr  - Mit Ulrich Matthes. Ein Film von Adama Ulrich

Mehr zur Sendung gibt es unter Mission Incognito.

Bild via arte © Boris Streubel

You Might Also Like

1 Kommentare

  1. Ich hatte auch Tränen vor Lachen und Rührung in den Augen, so schön !!!!

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar! :o)

Searching ...

Translate

Empfohlener Beitrag

Once upon a time I used to be a fashion blogger

Und nun? Reisebloggerin, die verlinkt was sie für Klamotten trägt, oder ... ? Als ich vor zehn Jahren angefangen habe, diese Seite zu bef...

Flickr Images