Featured Post

http://www.kathrynsky.de/2017/07/once-upon-time-i-used-to-be-fashion.html

Eine Reise um die Welt – mit Rituals!

 „Das Glück liegt in den kleinen Dingen. Es ist unsere Leidenschaft, Ihre alltäglichen Routinen in bedeutsame Rituale zu verwandeln. Unseren Produkten liegen jahrhundertealte fernöstliche Haus- und Schönheitsrituale mit Düften zugrunde, die von den besten Parfümeuren der Welt kreiert wurden.“

Dies ist die Philosophie von Rituals und die Basis aller Produktideen – aus der täglichen Routine ein Ritual zu machen, fällt bei den hochwertige Produkte gar nicht schwer. Raymond Cloosterman gründete vor mehr als 13 Jahren Rituals und entwickelte die Produkte mit seinem internationalen Kreativteam, darunter ein Anthropologe und auch führende Parfümeure.


Jedes einzelne der Produkte ist inspiriert von fernöstlichen und orientalischen Kulturen und deren Ritualen und erzählt seine ganz eigene Geschichte. Da diese Rituale weltweit gesammelt wurden, fallen darunter z.B. das Ritual, der von den Samurai gepflegten Tradition des Rasierens oder das Baderitual, das von den Japanern vor der Besteigung des Fuji Berges durchgeführt wurde.
Bei dem Pressetag von Rituals habe ich mich durch die einzelnen Kollektionen gerochen, gecremt und geölt. Es kommt immer auf meine Stimmung an, welches der Produkte ich gern nutze, fühlt die Haut sich sehr trocken an und möchte am liebsten nur entspannen, nutze ich gern Ayurveda. Wenn ich Erfrischung möchte, wird die Haut von Hammam belebt und fühlt sich ganz frisch nach der Nutzung.



Die aktuelle und limitierte Sommerkollektion besteht aus weißem Lotus und Bergamotte und wurde von den frischen Blumen Indiens inspiriert – reichhaltig und doch leicht wie Cremes und Düfte im Sommer eben sein sollte.
Außerdem gibt es noch den Laughing Buddha, Sakura, Tatsu, Tao und und und ...
Die Herstellung der Produkte basiert auf natürlichen Inhaltsstoffen. Probiert einfach mal aus, welches Ritual euch aus der Alltagsroutine holt.


P.S. Falls das auch noch interessiert, die Tasche ist von Zara, Jacke von Winter Kate, Shirt Isabel Marant und die Kette von sencefashionjewelry.

Kommentar veröffentlichen

My Instagram