Menno Aden - Room Portraits

Durch die Abstraktion in die Z weidimensionale vereinfacht Menno Aden Räume – und befriedigt doch das voyeuristische Bedürfnis der G...

Durch die Abstraktion in die Zweidimensionale vereinfacht Menno Aden Räume – und befriedigt doch das voyeuristische Bedürfnis der Gesellschaft.

 


You Might Also Like

4 Kommentare

  1. sehr coole bilder. mein zimmer würde ich auch gerne mal aus der perspektive sehen :)

    X, Annie
    www.anniwear.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. @Annie Vielleicht wenn man das Mobilgerät an die Decke klebt und den Selbstauslöser vorher auf ... öhm, wie lang braucht man dafür, 5 Minuten stellt? Krkrkr.

    AntwortenLöschen
  3. interessant, mal ganz neue perspektiven

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar! :o)

Searching ...

Translate

Empfohlener Beitrag

Once upon a time I used to be a fashion blogger

Und nun? Reisebloggerin, die verlinkt was sie für Klamotten trägt, oder ... ? Als ich vor zehn Jahren angefangen habe, diese Seite zu bef...

Flickr Images