"Geh raus spielen" - Shrinking Horizons of Childhood

Kinder werden sicher behütet im Zuhause aufbewahrt, ihr Alltag wird ordentlich durchgeplant, für Eltern scheint vieles zu gefährlich, vor al...

Kinder werden sicher behütet im Zuhause aufbewahrt, ihr Alltag wird ordentlich durchgeplant, für Eltern scheint vieles zu gefährlich, vor allem wenn ihre Schützlinge alleine nach draußen gehen. Hinzu kommt die wachsende Feindseligkeit Erwachsener, die sich von herumtollenden Kindern gestört oder belästigt fühlen.



Kinder spielen im Haus, sind umgeben von neuester Technologie und den Problemen ihrer Fettleibigkeit. Sie kennen die Namen aller bedrohten Regenwälder, aber wissen nicht, wie der Baum heißt, der in ihrem Garten wächst.



Doch was passieren könnte, wenn Kinder alleine draußen wären, scheint viel mehr Frage zu sein, als was passieren könnte, wenn sie nie alleine draußen sind.



Es ist wichtig, unabhängig sein zu dürfen, selbstbewusst und autonom innerhalb der Möglichkeiten. Beschützt werden und eigenständiges Sein muß in der Balance sein.
.

You Might Also Like

7 Kommentare

  1. Gefällt mir sehr gut dein Post! Leider traurig aber wahr...
    LG Nadine

    AntwortenLöschen
  2. Schöner Post. Ich mache zur Zeit ein Praktikum im Kindergarten und ich sehe immer häufiger, dass Kinder sich nicht selbst beschäftigen können, nicht alleine spielen können, weil sie von Medien so umgeben sind, dass sie gar keine eigenen Spiel- und Beschäftigungsideen entwickeln. Kindern wird auch ziemlich schnell langweilig und sobald etwas kompliziert wird, schmeißen sie es hin, anstatt sich damit länger auseinanderzusetzen und nach einer Lösung zu suchen.

    AntwortenLöschen
  3. meine güte, das macht mir angst. mein kind soll bloß jeden tag voller schlamm und gras und blättern nach hause kommen, und mindestens einmal vom baum gefallen sein, sonst setzt es was!

    AntwortenLöschen
  4. guter Standpunkt, wenn ich überlege wir waren als Kinder jeden Tag draußen und es war toll.

    AntwortenLöschen
  5. Ein sehr schöner Bericht mit den passenden, melancholischen Fotos!
    Ganz wunderbar, dass man auch Blogs findet, deren Blogger auch mal außerhalb des Kleiderschranks oder Textilketten-Outlets unterwegs sind. Danke!

    AntwortenLöschen
  6. häufig können die kinder bei sehr übervorsichtigen eltern gar nicht lernen wie man sich mal weh tut.
    zu viel sauberkeit und nicht spielen bringt doch nur allergien und fett. schlimm!

    @daisydora: ich hab ja eher selten kleideerschrank oder textiloutletposts hier zu sehen ;)

    AntwortenLöschen
  7. Genau darum geht es. Eltern, die ihren Kindern kein Bio kochen, nicht in 3 Sportvereinen sind und deren Kinder kein Musikinstrument spielen, werden gleich als asozial abgestempelt. Wirklich Kind sein, mit Baumhaus bauen usw, so wie ich es noch kenne, kann doch heute gar kein Kind mehr!!

    Ann

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar! :o)

Searching ...

Translate

Empfohlener Beitrag

Once upon a time I used to be a fashion blogger

Und nun? Reisebloggerin, die verlinkt was sie für Klamotten trägt, oder ... ? Als ich vor zehn Jahren angefangen habe, diese Seite zu bef...

Flickr Images