The Day After – William Fan und sein Spring / Summer 2017 bei der Fashion Week in Berlin

Im Winter gab es eine große Party bei William Fan – denn das Thema seiner Kollektion im Januar 2016 lautete Disco. Nun sind wir alle a...


Im Winter gab es eine große Party bei William Fan – denn das Thema seiner Kollektion im Januar 2016 lautete Disco. Nun sind wir alle aufgewacht und der unvermeidbare Morgen nach der Party steht an: "The Day After". So heißt dann auch gleich seine Kollektion und in dieser gibt es die Weiterentwicklung und doch den Gegensatz zu der Vergangenheit. Glitzer und Glanz der Kleider der vorangegangenen Kollektion bestehen nun aus bequemen, gemütlichen, gar fast häuslichen Materialien. Sind die nicht auch Saisonübergreifend tragbar?


Schlicht und funktional sind seine Stücke – die Farben bleiben, wie gehabt, gedeckt, es gibt viel Kobaltblau, Grau, Schwarz, Beige, Weiß und Hellblau zu sehen.

Im Interview mit der Zeit sagte er vor knapp drei Wochen: "Ich habe mich viel mit Interieur beschäftigt und mit der Atmosphäre in den USA der dreißiger und vierziger Jahre – es wird eine Überraschung geben!" 


Und die Überraschung ist ihm gelungen – nach dem Ende der Show im Kronprinzenpalais ging es für die Gäste nicht hinaus. Sie wurden in einen weiteren Nebenraum geführt, der als Shop benutzt werden konnte. Die Besucher hatten die Möglichkeit, die eben noch gezeigten Kollektionsstücke, Schmuck und Schuhe direkt zu kaufen. 

Ein weiteres Highlight stand einfach so im Raum – William Fan zeigte erstmalig seine neue Interiorkollektion, die ebenfalls erworben werden. Die, im Raum verteilten und an die 60er und 70er Jahre erinnernden Möbel waren organisch geformt und geschwungenen – sie wurden in einer kleinen Manufaktur in Brandenburg gefertigt. Das Porzellan ist in Marokko hergestellt worden und alles, bis zu den Pflanzentöpfen stammt aus Williams Feder.


Meine Favoriten? Natürlich das Streifenshirt mit den überlangen Armen, die Pantoffel und die Bettwäsche. So kann der Tag danach entspannt starten ... was erwartet uns wohl beim nächsten Mal?
 

You Might Also Like

0 Kommentare

Danke für Deinen Kommentar! :o)

Searching ...

Empfohlener Beitrag

Once upon a time I used to be a fashion blogger

Und nun? Reisebloggerin, die verlinkt was sie für Klamotten trägt, oder ... ? Als ich vor zehn Jahren angefangen habe, diese Seite zu bef...

Flickr Images