Featured Post

http://www.kathrynsky.de/2017/07/once-upon-time-i-used-to-be-fashion.html

Hallo Frau Nachbar und Sand in den Schuhen bedeutet Sommer

Eine extra Portion Sonne und freie Tage. ... Sobald die Sonne hinter den Wolken hervorgekrochen kommt, hat man das Gefühl, ganz Hamburg befindet sich auf der Strasse. Die Sonnenstrahlen werden bis zum letzen Moment genossen und die Menschen sind gut gelaunt. Das nächste Wochenende liegt vor uns (kann man nicht immer von einem Mittwoch behaupten), und die erste Ausgabe vom Nachbarschaftsmarkt in Hamburg steht vor der Tür. Wie im letzten Jahr wird es auch 2014 von Mai bis September am ersten Wochenende im Monat in den Schanzenhöfen "Hallo Frau Nachbar" heißen (Die Termine findet ihr hier.) – Selbstgemachtes aus der Region. Das bedeutet essen, trinken, lachen, plauschen, Musik lauschen, tanzen und die Nachbarn kennenlernen.

Am liebsten mit Elbstrandsand in den Schuhen, denn der Fluß ist so nah, da lohnt sich der Weg immer. Auf jeden Fall näher als bis nach Miami, was ich im Moment aber gut verschmerzen kann. Ein wenig Miami Style sind für mich die Kombinationen von weißen Schuhen und Overall bzw. Hose und Oberteil in der selben Optik. Nach dem letzten Sommer dachte ich, die Sache mit den Overalls wäre vorbei – was meint ihr? Könnt ihr sie nicht mehr sehen und wählt eher die praktische Doppel-Kombi oder liebt ihr sie und wollt nicht mehr Ohne sie sein?


Mein Overall ist von Zara - Der Rest von Urban Outfitters

Kommentar veröffentlichen

My Instagram