Das erste Mal. Etwas ausprobieren. - Kathrynsky's

Donnerstag, Februar 15, 2018

Das erste Mal. Etwas ausprobieren.

In diesem Jahr habe ich mir vorgenommen, ich möchte mehr erste Male, möchte mutiger sein und Neues ausprobieren. Denn auch in der gewohnten Umgebung kann man Dinge erfahren, die bislang einfach nur neben einem passiert sind. Ich meine keine Bungee-Sprünge, dazu würde ich mich wohl nur überwinden, wenn Leben oder der Frieden davon abhängig wären (also utopisch). Es gibt viele kleine Dinge, die ich bislang vielleicht noch nicht ausprobiert habe, oder nicht nachvollziehen konnte, jedoch gerne auch diese Erkenntnis hätte. Viele Dinge, die "gelernt" sind, würde ich gern über den Haufen werfen. Angst vor dem Monster unter dem Bett, die ist heute nicht mehr nötig und doch ist so manch eine Kindheitserinnerung in uns verhaftet.

Der Status Quo sieht so aus: Ich habe einen VHS-Kurs gemacht, in dem ich lernte, wie ich den Hula Hoop Reifen am besten schwinge ... um die Hüfte und die Arme. Das war schonmal großartig. Ganz frei, ohne die Befürchtung, was die Anderen von mir denken, habe ich den Reifen versucht zu schwingen – so gut es nur ging 💃 Mein nächstes "Erlebnis": Star Wars. Der Mythos dieses Hype ist bislang an mir vorbeigegangen. Dabei mag ich Raumschiff Filme und Science Fiction eigentlich gerne. Also los, doch wo fang ich da bloß an? Von ganz vorne, doch ist das auch die Reihenfolge der eigentlichen Geschichte? Oder sollte ich es, wie diese Beiden sagen, in der Reihenfolge 4, 5, 2, 3, 6, 7 und 8 schauen?

Den "Roaring Chewbacca" von JoyToy könnt ihr bei sehr vielen Spielzeughändlern bekommen.

Kommentar veröffentlichen