Hermès bringt Eleganz in den Skatepark – und Maxi-twilly Cut Schals.

Die Kultur des Surfen und Skaten wird ab und an auch von modischen Luxuslabels genutzt. Um eine neue Zielgruppe zu erschließen, die Energi...

Die Kultur des Surfen und Skaten wird ab und an auch von modischen Luxuslabels genutzt. Um eine neue Zielgruppe zu erschließen, die Energie und Glaubwürdigkeit dieser Kulturen zu nutzen oder einfach um schöne Dinge zu kombinieren. So lässt das Pariser Luxus-Label Hermès nun zwei Mädels durch einen Skatepark cruisen. Dabei tragen sie die neue Kollektion der Maxi-twilly Cut Schals (davon gibt es 15 verschiedene mit exklusiven Designs für Hermès). Und natürlich auch passende Slip-on Schuhe und Skatedecks.



Es sei mal dahingestellt, wie diese Kombi bei dem Publikum ankommt, die mühelosen Rollbrettfahrten mit ihren nahtlosen und fließenden Übergängen und Bewegungen, sind mit den, im Wind wehenden, Seidenschals noch ein bißchen schöner anzusehen, oder?




You Might Also Like

0 Kommentare

Danke für Deinen Kommentar! :o)