Vogue Mode Salon – da wo die Fashion Week Berlin "wirklich" stattfindet.

Als ich in den Vogue Mode Salon in Berlin betrete, raunt mir jemand zu; "Hier findet die Fashion Week eigentlich statt!" . Oha, w...

Als ich in den Vogue Mode Salon in Berlin betrete, raunt mir jemand zu; "Hier findet die Fashion Week eigentlich statt!". Oha, was passiert hier wohl, denn ich bin zum ersten mal im Kronprinzenpalais.

In diesem Berliner Fashion Week Sommer 2016 habe ich Keine, (ok, Eine), Laufstegshow besucht.  Sitzplatzhazzle im Fashionzelt Eisstadion, warten, schwitzen, hetzten bis man sitzt – meine Lust darauf hielt sich in diesem Jahr in Grenzen. Gut, es ist Jammern auf hohem Niveau, denn es macht natürlich auch eine Menge Spaß, die Arbeit der Designer mit diesem Überraschungsmoment und auf dem Laufsteg anzuschauen. Lange Rede, kein Sinn, der Vogue Mode Salon fand im Januar 2015 zum ersten Mal statt und gilt bereits vier Saisons später, als eine der wichtiges Institutionen der Berlin Fashion Week. 

Vielleicht auch, weil es die erste Initiative war, die sich der Förderung von jungen Designtalenten aus ganz Deutschland angenommen hat.


Üblich ist, dass ein Designer über drei Saisons lang ein Teil des Vogue Mode Salon wird und im Rahmen von diesem seine Kollektionen präsentiert. In dieser Saison waren es mehr als 40 deutsche Designer. Labels wie Galvan, sind erneut dabei und Designer William Fan wurde z.B. von der Vogue-Chefredakteurin Christiane Arp neu dazu ausgewählt. Durch den gemeinsamen Ort und die Gruppenausstellung wird in der deutschen Modewelt sogleich auch ein neues Zusammengehörigkeitsgefühl erschaffen, was bestimmt nicht schaden kann.

Vor Ort bekommen die nationale und internationale Presse einen Überblick über das deutsche Modedesign und die Designer selbst haben die Möglichkeit mit den Einkäufern in Kontakt zu treten. Man ist näher dran, kann die Kollektionsteile eine Weile betrachten und verweilen.


Natürlich gibt es auch weiterhin den Laufsteg – insgesamt veranstalteten in diesem Sommer neun Designer des Berliner Mode Salons, neben ihrer Teilnahme an der Ausstellung, auch einzelne Défilées: Hien Le, René Storck, Malaikaraiss, Marina Hoermanseder, Augustin Teboul, Vladimir Karaleev, William Fan und Odeeh.

Der Besuch im Vogue Mode Salon war spannend, lohnt sich und statt einer habe ich dort vier Stunden verbracht.

You Might Also Like

0 Kommentare

Danke für Deinen Kommentar! :o)