Featured Post

http://www.kathrynsky.de/2017/07/once-upon-time-i-used-to-be-fashion.html

Daniela Seemann. Hamburger Mensch #139

Die meisten meiner Gäste in der Freitagsserie leben nah am Stadtkern von Hamburg. Oder weit draußen – heute hat es mich mal die Elbe ein Stück weiter gen Osten gezogen, nach Bergedorf. Und dort habe ich Daniela Seemann mit ihrem wundervollen Café und Woll-Laden SEEMANNSGARN entdeckt ... Voller Liebe und Leidenschaft ist sie in ihrem Woll-Laden-Strick-Cafe zu finden und außerdem, ach, davon erzählt sie selbst, Daniela, los geht es, woher kommst du? 

Ich bin eine echte Hamburgerin - hier geboren und immer geblieben.

Erzähl mal von deinem Beruf:

Eigentlich habe ich an der Hochschule für öffentliche Verwaltung studiert und 30 Jahre im öffentlichen Dienst, hauptsächlich im Sozialamt in Hamburgs Brennpunkt gearbeitet. Aber jetzt habe ich mir meinen Lebenstraum erfüllt und im April 2015 meinen Woll-Laden mit Strick-Café eröffnet - das Seemannsgarn im Reetwerder in Bergedorf. Ein Platz für ganz viel Kreativität und alle, die Lust haben ein bisschen positive Energie zu tanken. Hier verkaufe ich mit viel Leidenschaft und Liebe schöne Wolle, gebe Workshops und nebenan betreiben wir wir das Café. Alles ist selbstgemacht - gebacken, gekocht, gebastelt, lackiert, gebaut, verschönert ... Von meinen Kindern und mir, Familie und Freunden. 



Was wäre dein Job, würdest du nicht das machen, was du jetzt machst? 

Siehe oben, oder ich würde mein Pensionärsdasein genießen und dabei fröhlich vor mich hin stricken ;)

Was machst du, wenn du nicht arbeitest?

Stricken! Strickprojekte planen. Zeit mit Familie und Freunden verbringen. Mit dem Liebsten draußen sein, spazieren gehen, Motorrad fahren (leider immer noch als Beifahrer). An die Ostsee fahren, am Strand laufen und lesen.

In welchem Stadtteil von Hamburg lebst du?

Am östlichen Stadtrand, in Reinbek.

Möchtest du mal in einem anderen Wohnen, wenn ja, wo?

Ganz klar - Hafenbezirk

Richtige Dinge sind für mich:

Familie, Loyalität, Liebe, Freundschaft



Wo würdest an dein Traumhaus bauen?

In Elbnähe oder an der Ostsee, aber ich hab schon eines ...

Ist Hamburg für dich Kulturstadt? Was macht sie dazu?

Theater, Musik, Konzerte - nicht nur im Großen, sondern gern klein.

Was würdest du machen, wenn du Bürgermeister wärst:

Dafür sorgen, dass Hamburg sozialer wird und bunter.

Warum Hamburg und nicht Istanbul, Berlin oder NY?

Hamburg ist meine Heimat, hier sind (fast) alle, die ich liebe. Hamburg ist grün, vielseitig und hat viel Wasser!

Alster oder Elbe?

Die Elbe.

Wie viele Stunden am Tag ist dein Smartphone an?

Ich fürchte immer ...

Lieblingssong im Moment? 

Far Far Away von Slade, das ist seit den 70ern mein Ohrwurm.

Drei Plätze, die man sich in Hamburg unbedingt angeschaut haben sollte:

  • Den Blick von der Lombardsbrücke auf die Binnenalster und den Hafen
  • Den alten Stadtkern von Bergedorf mit dem angrenzenden Sachsenwald und die Nähe in die Vier- und Marschlande
  • Und natürlich SEEMANNSGARN ;)

Möchtest du noch jemanden grüßen, hier ist Platz dafür:

Alle, die mir wichtig sind wissen das und wir sind im Kontakt. Und alle anderen sind mehr als herzlich willkommen, uns im Seemannsgarn und Kaffee und Kuchen oder auch gern zum Stricken zu besuchen. Kommt vorbei und bringt Freunde mit!!

Kommentar veröffentlichen

My Instagram