Featured Post

http://www.kathrynsky.de/2017/07/once-upon-time-i-used-to-be-fashion.html

Wochenend Watch Tipp: Ali Wong - Baby Cobra auf Netflix.

In der letzten Woche bin ich 35 Jahre alt geworden. Ein Alter, von dem ich mit 25 Jahren dachte: "Das ist erwachsen!". Nun weiß ich, dem ist nicht so. Mein Leben ist aufregender denn je und doch gibt es Momente, da sehne ich mich nach der Regelmäßigkeit der Zwanziger zurück. Ich hatte eine Beziehung, die mir vorgab, was ich gut und schlecht finden sollte und eine Vorstellung davon, wie mein Leben aussieht, wenn es aussieht, wie es "normalerweise" auszusehen hat. Na klar, es war meine Entscheidung es so zu leben und für einige Zeit auch nicht zu ändern – was ist schon normal? Vielleicht sind all die geregelten Bahnen eben nicht normal, die Ameisenhorden, die sich Tag für Tag in ihre Büros begeben, sind doch eigentlich nur gehorsam. Ich möchte hier keine Revolution anzetteln, was ich sagen möchte, das Leben ist in jedem Moment schön. Und jeder trifft seine eigene Wahl. Grundschulkameradinnen haben schon das dritte Kind mit dem zweiten Mann und ich hab noch nicht mal entschieden, ob ich die Verantwortung für so einen kleinen Wurm tragen möchte. Doch ich bin wirklich glücklich, in einer Stadt, die mir Wind und Wasser gibt, in einer Beziehung, die nicht bequem ist, weil ich selbst entscheiden kann und mir trotzdem den einzigartigen Rückhalt einer Freiheit gibt, die ich bis dato nicht kannte.

So ist es wohl einfach mit, ab 30 Jahren. Vielleicht, bestimmt, ist es mit 40 Jahren noch besser – das finde ich dann raus. Lange Rede ... was ich sagen möchte, dies war die Einleitung für eine Show, die mir von Netflix empfohlen wurde. Da Chelsea Handler in ihrer Sendung sagte, ich soll mir die von Netflix empfohlenen Sachen ansehen, bin ich bei Ali Wong gelandet. Sie ist 33 Jahre alt und noch nicht ganz so politisch unkorrekt, wie Chelsea, doch nicht weniger großartig. 60 Minuten Stand-up und ich habe mindesten 50 Minuten davon so laut gelacht, dass ich dachte, mein Nachbar klopft gleich gegen die Wand.  Es ist eine gute Möglichkeit (glaubt mir) das Wochenende damit zu verbringen, ihre Show auf Netflix anzuschauen. Ich falle allerdings auch genau in ihre Zielgruppe, ob es Männer oder Frauen unter 30 Jahren lustig finden, weiß ich nicht. 

Ali Wong: Baby-Cobra ist das neueste Stand-up-Spezial bei Netflix, in dem Witze von Sex zu Rassismus und Feminismus einen fließenden Übergang haben. Schaut rein:





Und wenn ihr Lust und Zeit habt, schaut auch noch die neuen Folgen von Chelsea's Talk-Show, die es in Zukunft, Freitags, Samstags und auch nochmal am Sonntag gibt. Die Experimente, die sie unternimmt um ihren Geist wieder anzustrengen, sind anders als in der ersten Show "Chelsea does", doch dafür hat sie nun Gäste wie Chris Martin, Drew Barrymore und und und ...

Kommentar veröffentlichen

My Instagram