Poler - für Vagabunden und Sucher

Es gibt so viele schöne Marken die "Outdoor"-Klamotten machen, eine, die mir erst vor kurzem über den Weg gelaufen ist, ist Poler...

Es gibt so viele schöne Marken die "Outdoor"-Klamotten machen, eine, die mir erst vor kurzem über den Weg gelaufen ist, ist Poler. Mit ihren Sachen springen sie in die Lücke zwischen Action-Sportarten und traditionellen Outdoor-Aktivitäten. Vagabunden und Sucher, wohl eine Kombination von Menschen, die eine Ausrüstung brauchen, die sowohl in der Stadt, als auf der nächsten Reise funktionell und alltagstauglich ist UND auch noch Spaß macht.

Meine erste Begegnung mit ihnen hatte ich in St. Peter Ording, es war windig und Tobi aus dem Surfshop schwärmte mir von seiner Schlafsackjackenweste vor. "Toll, sowas möchte ich auch!", schwupps, schon war eine beige Variante des Napsack aus dem Sale mein Eigen. Ich liebe diesen Wärmesack zum Überziehen und hab ihn auch als Silvesterdress im Wendland getragen. Da eben Surf- und Outdoormarken oft wunderhübsche tumblr und Instagram Accounts haben, hab ich nach Poler gesucht und siehe da, nicht nur deren Seiten sind toll anzusehen, auch der Rest ihrer Sachen könnte meinen Schrank gern vervollständigen. Meine Favoriten in Rot:


Auf Instagram haben es mir besonders die Autos angetan und auf Vimeo, ach, da schaut ihr mal selbst rein. Genau das Richtige für einen verregneten Samstag:

Poler Surf from Poler Outdoor Stuff on Vimeo.

You Might Also Like

0 Kommentare

Danke für Deinen Kommentar! :o)

Searching ...

Translate

Empfohlener Beitrag

Once upon a time I used to be a fashion blogger

Und nun? Reisebloggerin, die verlinkt was sie für Klamotten trägt, oder ... ? Als ich vor zehn Jahren angefangen habe, diese Seite zu bef...

Flickr Images