Glitzernd, flatternd, glücklich – ein Adventsoutfit an Thanksgiving und für mehr

Ok ok ok, ja, ich bin immernoch krank, doch der Arzt hat gesagt, ich muß nicht die ganze Zeit im Bett liegen. Und da ich natürlich etw...


Ok ok ok, ja, ich bin immernoch krank, doch der Arzt hat gesagt, ich muß nicht die ganze Zeit im Bett liegen. Und da ich natürlich etwas essen muß, habe ich am letzten Wochenende ein Thanksgiving Menü genossen. Dafür hab ich das Wochenendreiseoutfit abgelegt und mich in BlingBling Leggins und Flatterbluse geworfen. Es tat so gut, nach knapp vier Wochen krank sein und praktikablem Outfit, mal wieder etwas zu tragen, was nicht auch als Schlafanzug taugen würde. Und weil ich so angetan bin von Glitzerhose und Rüschenoberteil, habe ich dieses Outfit zu meiner Adventgarderobe erklärt und vielleicht ist es auch für Weihnachten – mal sehen, da gibt es schließlich genug Tage an denen man gern GlimmerGlitz trägt. Die Bluse ist definitv weit genug, um mehr als ein Weihnachtsmenü zu genießen.



Habt ihr auch so Sachen die ihr ständig tragen wollt? 
Vielleicht nur für eine Zeit von ein paar Wochen, doch dann am liebsten immer, außer zum schlafen?


Leggins und Flatterbluse beide via edited the label
Die Schuhe sind von Zign, die Kette von Sophia und die Tasche ist eine Uraltflohmarktchanel.
Die Buttons sind aus der App Cymera.

You Might Also Like

1 Kommentare

  1. Schaut echt super aus,vielleicht solltest du die Item m6 Strumpfhose drunterziehen. Ist die wirklich so haltbar wie der Preis verspricht?

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar! :o)

Searching ...

Empfohlener Beitrag

Once upon a time I used to be a fashion blogger

Und nun? Reisebloggerin, die verlinkt was sie für Klamotten trägt, oder ... ? Als ich vor zehn Jahren angefangen habe, diese Seite zu bef...

Flickr Images