Der perfekte ZenSonntag - Und das ZenFone2 zu gewinnen!

Ich liebe es unterwegs zu sein UND ich liebe es zu Haus in Hamburg zu sein. Nach den Reisen , ist es seit einem Monat das erste Wochenen...


Ich liebe es unterwegs zu sein UND ich liebe es zu Haus in Hamburg zu sein. Nach den Reisen, ist es seit einem Monat das erste Wochenende, an dem ich zu Haus bin und keine Termine in meinem Kalender aufploppen. Also zelebriere ich diesen Moment für mich so richtig; lümmel auf der Couch rum, schaue dem Männe bei Telefonspielchen zu (hier Syberia, ein Adventure Spiel) und den Schiffen auf meinem Flüsschen im Vorgarten. ^^

Was war denn noch so in dieser Woche? Der Ausflug ins Wendland und dieses wunderbare Konzert. ... Solche Momente sind einzigartig und bleiben. In mir und, festgehalten auf dem schlauen Telefon, zusammengefasst in Sonntagsmomenten:


Und, dass ich euch all diese Momente mit dem Asus ZenFone zeige, hat einen Grund, denn, dieses tolle Telefon gibt es für euch zu gewinnen

Mit einem starken 64-Bit-Prozessor, 4 GB Arbeitsspeicher und sogar einer 5 MP Frontkamera ist es sehr gut geignet für Streaming, Videos, Gaming und sowieso geht alles recht schnell. Ein kleines Manko ist für mich das Display – draußen sieht man leider nicht mehr so gut. Farben und Kontrast des ZenFone-2-Displays glänzen herrlich, doch die Helligkeit lässt nicht mehr viel Sicht zu, auch, da der gläsernen Bildschirm die Umgebung reflektiert. Dieser Punkt wird jedoch durch den starken Akku, mit unglaublichen 5.000 mAh Volumen, verringert. Das Telefon hält, trotz, zig laufenden Apps, sehr lange. Länger als alle anderen Telefone, die ich bislang getestet habe – klingt vielversprechend für eine gemeinsame Zukunft.

Für euch auch? Dann erzählt mir via Kommentar von eurem perfekten Sonntag, am nächsten Wochenende (07.11.) lose ich aus und benachrichtige den Gewinner direkt per Mail. Toi, toi, toi für euch alle!


You Might Also Like

14 Kommentare

  1. Der perfekte Sonntag...
    Mit meiner kleinen Familie einen spaziergang an der elbe machen, irgendwo n kaffee trinken und kuchen essen und wenn die kleine im bett ist, mit papa auf dem sofa einen film schauen

    AntwortenLöschen
  2. An einem perfekten Sonntag wird ausgiebig gefrühstückt, vielleicht ein kleiner Spaziergang, Kuchen und Serien gucken :)
    LG, Samira
    samira-sz@gmx.de

    AntwortenLöschen
  3. Gegen 10uhr aufstehen, frühstücken, und dann den Tag auf dem Wasser genießen und danach den schönsten Sundowner timelapsen ;)

    AntwortenLöschen
  4. Sarah (machdochwasduwillst@gmx.de)2. November 2015 um 10:14

    Morgens das Radio aufdrehen und durch die Wohnung tanzen - mittags was Leckeres kochen und ein bisschen raus in die Natur - und abends in Kino oder irgendwo ein Glas Rotwein trinken - das ist mein perfekter Sonntag!

    AntwortenLöschen
  5. Richtig lange schlafen und infolgedessen das Frühstück ausfallen lassen. Mit einem oppulenten Mittagessen in den Tag starten und sich anschließend bei einem Spaziergang, Ausstellungsbesuch oder ähnlichem die Beine vertreten. Keine terminlichen Verpflichtungen haben und um 20.15 Uhr darauf hoffen, dass der Tatort gut wird. Dann war es ein perfekter Sonntag. Liebe Grüße, Sina (kleinesina@hotmail.com)

    AntwortenLöschen
  6. Oh, das hört sich wirklich vielversprechend an- ich bin ja das Mädchen, das immer irgendwo ein Ladekabel dabei hat, weil ich genau weiß, dass es früher oder später stirbt ;)
    Und jetzt more than ever - gestern Abend wurde in der Ubahn mein Handy geklaut und ich leide nach wie vor unter dem Entzug. Ein neues, so schönes Handy, wäre GENAU was mein kleines gebrochenes Herz gerade bräuchte!

    Liebsten Gruß,
    Julia (doellju@gmail.com)

    AntwortenLöschen
  7. Der perfekte Sonntag beginnt mit einem ausgiebigen Frühstück, nachdem mein Schatz Brötchen geholt hat. Dann wird mit einem Buch gechillt, mit der Tochter telefoniert und ausgiebig Schönheitspflege betrieben, während der Liebste sich ein bisschen auf dem Golfplatz austobt, Nach einem späten Mittagssnack gehts los in die Halle, um die Lieblingsbasketballmannschaft anzufeuern und sich mit lieben Freunden zu treffen.

    AntwortenLöschen
  8. Ich bin ja auch ein Eumel, ich sollte dir ja von meinem perfekten Sonntag erzählen, und nicht vorjammern was alles so schlimm ist in meinem Leben ;)
    Der perfekte Sonntag bedeutet für mich tatsächlich nicht lange schlafen, sondern den Tag so früh wie möglich zu beginnen, um so viel wie möglich davon zu haben! Jetzt, wo die Sommerzeit vorbei ist, ist das umso einfacher, weil sie Sonne meist schon gegen 7 in mein Zimmer scheint. Nach einem schönen Morgenläufchen mache ich dann mit meiner lieben Mitbewohnerin ein üppiges Frühstück, im Moment essen wir ja gerne alles mit Kürbis - und next weekend wollen wir mal Pumpkin Pie Pancakes ausprobieren. Dann wird schön geduscht, gepflegt, für all das Zeit genommen, was unter der Woche so zu kurz kommt - und ja, dazu gehört für mich auch Wäsche waschen (das mache ich nämlich richtig gerne). Dann geht es optimalerweise an die frische Luft - so lange das Wetter natürlich so perfekt bleibt. Flohmarkt, Spaziergänge, Herbstluft - ganz egal, hauptsache Quality Time! Weiter geht's zu einem tollen kleinen Café, wo wir uns mit Kaffee und Kuchen den Bauch vollhauen, um dann abends glücklich ins Bettchen zu fallen, noch ein bisschen Lieblingsfilme schauen oder in schönen Büchern lesen, und den Lieblingstag der Woche ausklingen lassen.

    Das ist natürlich alles noch VIEL perfekter mit neuem Handy, denn mein slowphone iPhone 4s, was ich seit gestern Abend wohl oder übel wieder benutzen muss, ist nicht nur gesplittert und furchtbar langsam, sondern macht auch absolut nicht so schöne Bilder wie mein wundervolles altes - oder das Asus zenfone! :)

    Liebsten Gruß,
    Julia

    AntwortenLöschen
  9. Der perfekte Sonntag zur Zeit ist für mich, mit meinem Freund aus Berlin rauszufahren. Wenn wir diesen wunderschönen Herbst sehen und Blödsinn machen und Quatsch reden und uns einfach so scheckig lachen. Wenn dann die Sonne untergeht und es richtig romantisch wird, dann merken wir, dass wir mal wieder einen wunderwunderschönen Tag zusammen verbracht haben :)

    AntwortenLöschen
  10. Wiebskis perfekter Sonntag: im Schlafanzug mit meiner Freundin ne Flasche Schampus im Bett trinken, Popcorn essen und ALLE Immenhof-Filme schauen. 50er-Jahre Romantik mit Dickie und Dalli .. Trippel-trappel-ponyyyyy.... lalala... abends kochen und quatschen und dann glücklich zurück ins Bett. Liebste Grüße, von Wiebke <3

    AntwortenLöschen
  11. Ein perfekter Sonntag war es letzten Sonntag.
    Wir haben zwei goldige (B)Engel drei und sechs Jahre jung.
    Man kennt es ja, so richtig Wochenende hat man ja nie. Entweder ist einer früher wach oder es wird sich nur gestritten�� also der tägliche Wahnsinn ��
    Diesen Sonntag haben uns die beiden mal so richtig ausschlafen lassen, es gab keinen Streit und beide haben richtig schön im Kinderzimmer gespielt. ���� wir sind so um 9:00 Uhr rum ganz entspannt aufgestanden, mein Mann hatte dann noch Pancakes mit Nutella zum Frühstück gemacht und es war ein freundlicher sonniger Morgen. Zum Mittag haben sich noch unsere Freunde angekündigt die auch Kinder haben. Die Kinder haben sich blendend verstanden und wir Erwachsene haben beschlossen zu grillen. Gesagt getan, ab zum Grillautomaten Grillschürze an und Kohle zur Weißglut bringen ��
    Abends sind die Kinder dann ins Bett gefallen und wir konnten noch den Abend zu zweit mit einem netten Rotwein ausklingen lassen �� das war ein toller perfekter Sonntag für uns. Ach ja und unsere Handys haben wir auch schön zur Seite gelegt, denn das gehört dann auch zu einem perfekten Abend der trauten Zweisamkeit ��
    Schicke Grüße nach Hamburg ����

    AntwortenLöschen
  12. Also bis mindestens 13.00 schlafen und dann bis 15.00 mit Frühstück im Bett bleiben.
    Zu zweit versteht sich.
    Dann Überlegen, was man machen könnte um so´n richtig perfekten Sonntag zu haben. Zwischen durch zusammen gekuschelt einpennen.
    Wach werden.
    Ups schon 18.00 : Zeit um was zu essen.
    Dann noch mal ersthaft überlegen, wie der Sonntag noch perfekt wird. Noch mal raus? Das Wetter nutzen?
    Ach schon 20.00!
    Zeit für n Film.
    Und noch ein.
    Dann einschlafen. Ist ja auch schon spät.Und so muckelig...
    Und dabei noch denken:
    "Ach, was für ein schöner Sonntag!"

    AntwortenLöschen
  13. 1000 Dank für eure Kommentare, gewonnen hat Julia. Eine Mail an dich ist unterwegs (sorry, wegen der Krankheit hab ich diese Auslosung verschwitzt ^^ )

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar! :o)

Searching ...

Empfohlener Beitrag

Once upon a time I used to be a fashion blogger

Und nun? Reisebloggerin, die verlinkt was sie für Klamotten trägt, oder ... ? Als ich vor zehn Jahren angefangen habe, diese Seite zu bef...

Flickr Images