For rainy days - during summertime

Es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur schlechte Kleidung? Jajajaja, sowas wollen wir im Sommer nicht hören – da soll gefälligst die S...

Es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur schlechte Kleidung? Jajajaja, sowas wollen wir im Sommer nicht hören – da soll gefälligst die Sonne scheinen! Tut sie aber leider nicht immer. So müssen wir uns mit dem Regen irgendwie arrangieren. Es ist kein Geheimnis, ich bin ein Fan von der Kleidung der schwedischen Marke Didriksons. 


Ihrem minimalistischen und authentischen Look bleiben die Schweden seit der Gründung treu, denn das ist es, was den Erfolg ausmacht. Sie machen Mode, die funktioniert, allerdings nicht mit Funktion überladen ist und die modisch ist aber keinem Trend hinterher läuft. Teile von heute halten sich noch immer an die Klassiker der ersten Styles – Gutes bleibt eben.
Heißt aber nicht, dass sie nicht weiterentwickelt werden, und so ist die wetterfeste Kleidung mittlerweile, als nachhaltig logische Konsequenz, auch zu 100 Prozent PFC - frei produziert.

Im Moment können wir uns über den Regen nicht beschweren, doch wir sind besser vorbereitet, egal in welcher Situation:


 Mehr Didriksons? HIER!

You Might Also Like

0 Kommentare

Danke für Deinen Kommentar! :o)

Searching ...

Translate

Empfohlener Beitrag

Once upon a time I used to be a fashion blogger

Und nun? Reisebloggerin, die verlinkt was sie für Klamotten trägt, oder ... ? Als ich vor zehn Jahren angefangen habe, diese Seite zu bef...

Flickr Images