Daumenkino - Gifbuch - für die Handtasche

Videos sind ja der neue Hit – ich kann mich allerdings nicht so richtig damit anfreunden, denn die Tatsache (ja, jammer, jammer) dass ich d...

Videos sind ja der neue Hit – ich kann mich allerdings nicht so richtig damit anfreunden, denn die Tatsache (ja, jammer, jammer) dass ich dann den Ton anmachen muß, stört mich. Wenn ich Musik höre, muß die erstmal leiser gemacht werden ... na und so weiter. 

Was ich allerdings sehr mag sind Gifs. Auch ein Grund warum ich von dem Online-Magazin Très Click so begeistert bin – sie haben eine Mischung aus Text, Bild und eben Gifs. 
Ganz besonders schöne Gifs, oder noch besser, mit eigenen Bildern erstellte Gifs, verschenk ich in Zukunft offline. An den Liebsten, an die Oma ... mit selbsterlebten Gifgeschichten. Wie das geht? Mit dem Gif Buch – ihr könnt es euch vorstellen wie ein Daumenkino. Das sind Bücher die im Gehirn die Illusion einer vollständigen Bewegung erzeugen. So wie dieser lustige Kerl hier:



Seit 2014 gibt es das Gifbuch von Jonathan aus Hamburg. Wenn ihr euer Gif ausgewählt habt, könnt ihr es hochladen oder einfach die URL eingeben. Und ein paar Tage später habt ihr euer ganz persönliches Büchlein zu Haus – ist eine schöne Spielerei, die ich, für z.B. das erste Lachen des Neugeborenen oder einen Blumenstrauß zum Geburtstag verschenken würde. Schaut einfach mal selbst rein: gifbuch.de



You Might Also Like

0 Kommentare

Danke für Deinen Kommentar! :o)