Take a trip to: Lisboa

In den nächsten Wochen werd ich ein bißchen unterwegs sein, es geht nach Berlin und Amsterdam zur Fashion Week und dann mit ein paar Freund...

In den nächsten Wochen werd ich ein bißchen unterwegs sein, es geht nach Berlin und Amsterdam zur Fashion Week und dann mit ein paar Freundinnen nach London. Das sind alles relativ kurze Städtetrips, die bereits durchgeplant sind. Im Februar steht eine weitere Reise an; mit dem Herzmann nach Lissabon.

Die Stadt ist auf den 7 Hügeln an der Tejo-Mündung ist mir schon mehr als einmal empfohlen worden und nun ist es so weit – der Flug ist gebucht, einge Reiseberichte hab ich schon studiert und der Stadtplan liegt griffbereit.



Nun brauche ich eure Tipps, denn bisher habe ich nur das; "Ich packe in meinem Koffer ..." – Spiel fertig. Fest steht: Bequeme Jeans und Schuhe, Strickpulli und leichte Jacke (ø Temperatur °C im Februar: 13°). Sonnenbrille, Mütze und Handschuhe (Wind und so) und für freie Hände (um viele Bilder zu machen und den Stadtplan) einen Rucksack.

Doch dass reicht eben noch nicht. Kennt ihr Restaurantes oder Orte, die man sich unbedingt ansehen sollte? Dank Waterkant Touren bin ich auf we hate tourism tours gestoßen. Liest sich gut und wird ausprobiert. Was meint ihr, wo soll ich noch hin? Ward ihr schonmal in der 84,8 km² großen Hauptstadt Portugals? Versorgt mich mit euren Tipps. Danach wird natürlich darüber berichtet.



Strickpulli: Gina Tricot – Jeans: Hope – Handschuhe: Vickermann & Stoya – Sternchenkette: mariablackjewellery – Brille: Rayban – Jacke: Tommy Hilfiger – Mütze: Wood Wood – Rucksack: BAG'n'NOUN – Schuhe: Schwarz-weiß: Cat Footwear – Silber: Toms – Turnis: Nike – Lederhose: Maison Martin Margiela

You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Hey! Ich wollte dir schon länger sagen, dass ich deinen Blog ziemlich toll finde. Vor allem die Kategorie 'Hamburger Menschen'. Ich komme ursprünglich aus Hamburg und wenn ich die Texte lese, dann verliebe ich mich immer wieder auf's neue in diese wunderschöne Stadt! :)
    Ich war vor ein paar Jahren in Lissabon und war super begeistert von der Stadt! Was ich dir nur empfehlen kann, ist mindestens einmal nach Belém zu fahren, um im 'Casa Pastéis de Belém' Pastéis de Nata oder Pastéis de Belém zu kaufen. Die sind super lecker! :) Ich wünsche euch auf jeden Fall ganz viel Spaß!

    AntwortenLöschen
  2. ich war bisher erst einmal in Lissabon, aaaber ich werde im Februar auch nochmal hinfliegen und mir daher diesen Post abspeichern, um gegebenenfalls weitere Tipps zu finden :)
    den Tipp von der Person über mir kann ich übrigens auch nur empfehlen: nach Belém fahren und die Pastéis de Nata essen!
    ansonsten fand ich es ganz schön, einfach rumzulaufen: Lissabon wird ja manchmal auch als "Klein San Francisco" bezeichnet, da es recht hügelig ist. man kann teilweise wunderschöne kleine Nischen finden, von denen man eine tolle Aussicht über die ganze Stadt hat

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar! :o)