Featured Post

http://www.kathrynsky.de/2017/07/once-upon-time-i-used-to-be-fashion.html

Webserientipp: MANN/FRAU

Es läuft mal wieder nix im Fernsehen und ihr habt schon alle Serien durch, bzw. die Sommerpause bis zur nächsten Staffel dauert noch viel zu lang? Ein kleiner Wehmutstropfen ist die Webserie MANN/FRAU, von der seit September wöchentlich eine neue Folge online geht.

Insgesamt gibt es 20 Folgen à 3 Minuten in denen zwei Erzählperspektiven aus dem Leben zweier Großstadtsingles Anfang 30 in Berlin gezeigt werden. Er wurde gerade von seiner Freundin verlassen. Warum, weiß er selbst am besten. Anfühlen tut es sich trotzdem schlimm. Sie ist irgendwie die ganze Zeit solo. Mit den Männern ist es mindestens so schlimm wie mit den Jobs. Er ist auf der Suche. Sie ist auf der Suche. Suchen ist schwer, finden noch schwieriger.
 
Ihr Leben spielt sich im gleichen sozialen Umfeld ab – trotzdem erleben sie ihre Welt komplett unterschiedlich. Das mag auch daran liegen, das die Sicht der Frau von einer Autorin, Jana Buchholz, und die Sicht des Mannes von einem Autoren, Johann Buchholz – übrigens einem Geschwisterpaar – geschrieben und umgesetzt wurde. Die Folgen haben so den gleichen Rahmen und doch einen komplett verschiedenen Tonfall. 

Die beiden Hauptrollen spielen Lore Richter und Mirko Lang, in weiteren Rollen sind u.a. Christian Ulmen, Friedrich Liechtenstein und Collien Ulmen-Fernandes zu sehen. Bislang gibt es 36 Minuten am Stück zu sehen, insgesamt 60 – kann man mal gut zwischendurch schauen. Los geht es:



 Mehr Folgen und Infos unter MANN/FRAU


Kommentar veröffentlichen

My Instagram