Featured Post

http://www.kathrynsky.de/2017/07/once-upon-time-i-used-to-be-fashion.html

Come together - River Island

1948 begann Bernard Lewis im zerbombten London mit dem Verkauf von Obst und Gemüse, nach kurzer Zeit erweiterte er sein Verkaufsgebiet und bot auch Strickwaren und Wolle an. Sein Geschäft florierte und heute gibt es über 300 Filialen in Großbritannien, der ganzen Welt UND die Website riverisland.com. Von dort stammt auch fast mein ganzes heutiges Outfit:


Das Motto meines Shirt ist auch ein Motto des Unternehmens, ethische Werte werden bei River Island großgeschrieben und bilden einen grundlegenden Pfeiler. Im Juni 2008 wurden sie Mitglied der Ethical Trading Initiative (ETI) und arbeiten ausschließlich mit Unternehmen zusammen, die auf hygienische Arbeitsbedingungen achten und auf Kinderarbeit und Niedriglöhne verzichten. Zudem wird auf nachhaltige und umweltfreundliche Anwendungsmethoden geachtet und in der Produktion werden ausschließlich erneuerbare Energien verwendet.


Das Design wird von einem eigenen Inhouse-Design-Team in West London kreiert. Außerdem sind sie bekannt für die Unterstützung und Förderung neuer Design-Talente. Neben Kooperationen mit anderen Labels (z.B. Pacha Ibiza) präsentieren sie in der Kategorie „Design Forum“ Designer wie Julian J Smith.

Neben der Graduate Fashion Week sind sie auch Mitsponsor der London Fashion Week und des FASH / ON Filmfestival einer Initiative von River Island und dem British Fashion Council, bei der  aufstrebende Designer und Filmemacher sich gemeinsam helfen und
unterstützen.
 



Kommentar veröffentlichen

My Instagram