Featured Post

http://www.kathrynsky.de/2017/07/once-upon-time-i-used-to-be-fashion.html

Wellen aus Glas. Kunst aus dem Meer.

Der in Sydney lebende Künstler Ben Junge erschafft erstaunliche Glasskulpturen, die wie Wellen aussehen. Von Hand geschnitten und geschnitzt, legt er Schicht auf Schicht der Verbundglasscheiben übereinander. Erst dann bilden die einzelnen Scheiben sichtbare Wellen.


All dies passiert ohne die Nutzung des Computers und genau deswegen sind die Planung und Skizzen der längste und schwierigste Teile des Kunstwerkes, von denen ich wirklich gern eine Skulptur hätte.


Woher kommt diese Faszination der Wellen? Ben hat fast sein ganzes Leben am Meer verbracht, so wurde er schon immer durch das Meer inspiriert. Da ist es kein Wunder, dass er versucht tieferzugehen um unter die Oberfläche zu schauen, zu verstehen und es zu erfassen, was er in all den Jahren gesehen und erlebt hat.


"Ich liebe es, die zweidimensionale Formen in dreidimensionale Kreationen und die andere Art und Weise das Licht spielt im Glas zu entwickeln"

Noch viel mehr Bilder bekommt ihr im Blog http://benyoungsculpture.tumblr.com/.
via BP

Kommentar veröffentlichen

My Instagram