Featured Post

http://www.kathrynsky.de/2017/07/once-upon-time-i-used-to-be-fashion.html

Leaf me – goldige Blätter – Berauschendes aus Hamburg

brugmansia – cannabis sativa – erythroxylum coca – nicotiana tabacum – salvia divinorum


Die Idee "LEAF ME" entstand während der gemeinsamen Zeit von Susann Buchholz und Anna Dziedzioch bei alvons design. Hier haben sie, im Bereich Produktdesign und Packaging, hauptsächlich für Industriekunden gearbeitet und inspiriert durch ein Projekt angefangen mit der Kontur eines Blattes zu spielen. 

Aus einem Blatt wurde eine 5-teilige Kollektion. Diese Kollektion beinhaltet grafisch sehr reduzierte Blätter, die aus Messing gefräst und im Anschluß vergoldet (Echtgold) werden, wahlweise auch in Grün-, Gelb- oder Roségold. 


Susann ist gebürtige Hamburgerin und auf St. Pauli aufgewachsen, Anna kommt aus Münster. Die beiden firmierten sich unter studio fucs und demnächst wird es Ohrringe geben und auch eine neue Kollektion ist bereits in Arbeit. Sprich, die Blätterketten kommen sehr gut an – doch um was genau handelt es sich da eigentlich?

Alle Blätter haben eines gemeinsam: sie sind berauschen – von Natur aus berauschend. Das Coca-Blatt, Tabak-Blatt, die Engelstrompete, Cannabis und auch das Azteken-Salbei.
Der Favorit bei ihren Kunden ist das Blatt der Pflanze, die in fast jedem Vorgarten steht, die Engelstrompete (Brugmansia).


Nachdem man es geschafft hat sich für ein Blatt zu entscheiden, muß man nur noch eins der jeweils sechs verschiedenen Bandfarben wählen. Im Anschluß kann man sie in ihrem Onlineshop für einen Preis von 59,00 bis 95,00 € ergattern. Ich habe das Blatt der Tabak Pflanze gewählt – welches Blatt ist euer Favorit?




Kommentar veröffentlichen

My Instagram