Featured Post

http://www.kathrynsky.de/2017/07/once-upon-time-i-used-to-be-fashion.html

Ein scharlachrotes Pantöffelchenpaar; Es hat mit seiner Farbenpracht Gar manchem Dirnchen ins Herz gelacht.

Es ist Sommer und die Sache mit den kalten Füßen wird wohl nicht auf uns alle zutreffen. Auch, wenn ich es sehr oft angenehm finde barfuß zu laufen, gibt es genauso viele Momente, in denen mir selbst zu Haus die Füße frieren. Deswegen habe ich überall wo ich bin Hausschuhe – und wenn man Hausschuhe hat, dann machen sogar die ganz schön viele Kilometer, vielleicht gar mehr als "Draußen-Schuhe". Schließlich geht es vom Schlafzimmer ins Bad, vom Badezimmer in die Küche, von der Küche ins Wohnzimmer und so weiter. Die einzelnen Entfernungen können zusammengerechnet bestimmt irgendwann auch einen Marathonlauf ergeben. Wie gut, dass es so hübsche Hausschuhe gibt – da kann man ja mal wechseln. 


Gedicht der Überschrift via Heinrich Heine – Alle Hausschuhe der Collage via Mirapodo.

Kommentar veröffentlichen

My Instagram