Soundtrack of life: Kopfhörer Puzzle von Sol Republic

Ich hab lange nur mit den Kopfhörer, die mit dem schlauen Telefon angeliefert wurden Musik gehört. Irgendwann hab ich mir hübsche pinke Kno...

Ich hab lange nur mit den Kopfhörer, die mit dem schlauen Telefon angeliefert wurden Musik gehört. Irgendwann hab ich mir hübsche pinke Knopfkopfhörer geholt, doch leider passte der Knopf so gar nicht in mein Ohr. Also holte ich mir Aufliegende – doch die drückten schon nach kurzer Zeit und meine Ohren taten weh ... Was nun, was tun? 
 
Seit diesem Sommer kann ich, dank der Kopfhörer von Philips, Musik hören, ohne mir darum Gedanken zu machen ob die Ohren weh tun, die Citiscapes sitzen komplett über den Lauschmuscheln, der Klang ist toll und die Umgebung fast ausgeschaltet!
  
Weil die Über-den-Ohren-Kopfhörer jedoch riesig sind, habe ich neuerdings auch Knopfis von Meze, die passen, sind gut ausgesteuert, haben genug Bass und auch die Höhen brechen nicht weg. Das Design ist schmuck, mit dunkler Holzoptik und dank dem Kordel-Kabel verknotet es auch alles nicht so schnell. Eigentlich bin ich also ganz gut ausgestattet.

Nun habe ich von Sol Republic die Kopfhörer Tracks bekommen – diese musste ich ersteinmal zusammenbauen. So ist es möglich sich seine Kopfhörer ganz individuell zu gestalten (wer möchte kann also die Farbe dem Outfit anpassen). 


Gegründet wurde "Sol", was "Soundtrack of Life" bedeutet, 2011 in den USA und einer der Firmengründer, war vorher bei Beats (die mit den Dr. Dre Kopfhörern), es ist also davon auszugehen, dass sie wissen was sie tun. Was ich mag; bevor die eigene Webseite überhaupt stand, hatten sich auf Facebook schon eine ganze Menge Fans zusammengefunden, die der Marke durch Bilder von sich mit den eigenen Kopfhörer ein Gesicht gegeben hatten. Noch bekannter wurden "Sol" dann durch den Ober Olympia Star Michael Phelp. Und der Sound überzeugt nicht nur mich, eine Menge bekannter DJ's schören auf die die Kopfhörer.

Die Besonderheit der Kopfhörer ist offensichtlich: die individuelle Gestaltungsmöglichkeit und der ultra biegsame Kopfbügel. Dazu sind sie auch preislich und qualitativ sehr gut, nicht zu groß ist und  ich werde mit ihnen in Zukunft öfter unterwegs sein.



You Might Also Like

0 Kommentare

Danke für Deinen Kommentar! :o)

Searching ...

Translate

Empfohlener Beitrag

Once upon a time I used to be a fashion blogger

Und nun? Reisebloggerin, die verlinkt was sie für Klamotten trägt, oder ... ? Als ich vor zehn Jahren angefangen habe, diese Seite zu bef...

Flickr Images