Featured Post

http://www.kathrynsky.de/2017/07/once-upon-time-i-used-to-be-fashion.html

Punkt, Punkt, Komma, Strich, fertig ist das ...

... Mondgesicht. Nagut, nicht ganz so, aber es hat schon ein wenig mit Malerei zu tun, was man da so fabriziert. Und weil ich so langsam aber sicher Produkte finde, die mich wirklich überzeugen,  empfehle ich sie und liste sie auf. Es gibt jedoch meist nicht nur ein Produkt, ich entscheide nach Stimmung was ich nehme, die meisten riechen nach Früchten und fühlen sich, trotz aufgetragen, nicht so an.


Reinigung
Gesicht: Philosophy Purity - Hände: Stop the water while using me - Körper: Rituals - Maske: Oliveda, Clinique Moisture Surge Night Mask - Peeling: Payot für Körper und Gesicht

Creme 
Gesicht: Embryolisse lait creme concentre, Serum: Skin Chemist Bee Venom (aus echtem Bienengift gewonnen), Mary Kay Night Cream, Gesichtsöl Oliveda - Hände: Stop the water ..., l'occitane - Körper: Ritiuals Touch of Hammam (Feigenduft für die Sinne), Aveda Stress fix (Lavendel zum entspannen

Make up
Rouge: Posie tint von Benefit – Bei Make up bin ich noch nicht fündig geworden, im Moment nutze ich Max Factor

Haare
Wenn nass: Aveda Voluminzing tonic, Damage control - Wenn trocken: Aveda Universal Styling Creme, Davines Salt Primer No.14 

Augen
Wimperntusche: Clinique, Mac, Catrice - Eyeline / Kajal: Chanel, BeaBombshell - Zur Pflege: Almea Xbrow, Xlash - Creme: Dr. Hauschka - Lidschatten: Bobbi Brown

Lippen
Pflege: Nuxe, Bepanthen - für die Farbe: Mac, YSL, Zoeva, Illamasqua

Düfte
Eigenkreation von Frau Tonis, Chloé, Marc Jacobs Daisy

Nägel
Pflege: Öl aus einer Shoppingmall in Florida – hält immernoch, Lack: Am liebsten von Sally Hansen, zum schneller trocknen: Insta Dry



 ... fertig ist das Wohlfühlgesicht!

Kommentar veröffentlichen

My Instagram