Featured Post

http://www.kathrynsky.de/2017/07/once-upon-time-i-used-to-be-fashion.html

Mach mich nicht nass, mach mich nicht nass ... mit Didriksons nicht!

Eine Woche Wohnwagen an der Nordspitze von Texel, eine Woche kein WLAN, eine Woche keine Aufgaben außer: entspannen, Vla essen und Fahrrad fahren. Mit dem Zug von Hamburg bis nach Texel war eine Herrausforderung, doch es hat sich gelohnt. Sehr, sehr, sehr!

Eigentlich hatte ich mich bereits von Beginn an auf Regenwetter und Wind eingestellt und wollte den Herbst begrüßen – zunächst gab es allerdings 25° und strahlend blauen Himmel – nagut. Trotzdem war es nicht verkehrt die Regen- und Windfesten Jacken von Didriksons einzupacken. Denn dann war er plötzlich da, der Herbst und mit ihm der Wind und natürlich Regen.


Doch was kann der uns schon anhaben, wenn wir die richtige Kleidung tragen? Nichts! Genau! So fuhren wir Rad mit Gegenwind, liefen den Deich rauf und runter was das Zeug hielt, klatschten Schafe herbei, pulten Krabben auf nem Kudder, sahen leider keine Robben, doch eine Meeeeeenge Möwen und haben wunderbar geschmaust.


Das Didriksons bei ihren Jacken wissen was sie tun, war uns im Unwetter schnell klar - 100 Jahre Erfahrung kommen eben nicht von ungefähr. Die schwedische Marke wurde bereits im Jahr 1913 von Julius und Hanna Didrikson gegründet, als diese in Grundsund, einer schwedischen Küstenregion am Kattegat, begannen, funktionale Kleidungsstücke herzustellen.

Gerade bei den örtlichen Fischern war der Bedarf groß. Didriksons nahm sich also diesen Bedürfnissen an und konnte durch die Nähe zu den Konsumenten die Didriksons Modelle stetig verbessern. Über die Jahre hinweg wurden sowohl Materialien als auch Techniken verbessert, sodass Gummi und Schweißmaschinen dafür sorgten, dass Kleidung wasserabweisend wurde. 



Noch heute ist Didriksons Marktführer im Bereich funktionaler Bekleidung und Golfer, Fischer, Jäger oder Regenfreaks sind Fans der Jacken aus atmungsaktivem Polyurethan. Ich bin es in jedem Fall und trage den Mantel mit dem herrlichen Namen Skutevik voller Begeisterung!

Für euch ist auch etwas dabei, der Mantel Skutevik in Schwarz und Unisexgröße L von den Bildern gibt es zu gewinnen. Dafür nennt ihr mir einfach eure liebste Didriksons Jacke aus dem Shop und schon seid ihr im Lostopf dabei. Dafür habt ihr bis zum 18.10.2013 Zeit.
 

Bilder mit dem Drama Effekt der Olympus XZ-2 – Insel: Texel 

Mützen: ChillOuts – Schal: nicenicenice
 
Jacken: Danke an Didriksons!

Kommentar veröffentlichen

My Instagram