Mittwoch, Dezember 19, 2012

Kollektiv22 mit Zugvögel

Es ist mitten in der Nacht und wir sehen von weitem schon einen Pulk von Menschen in der Hamburger Schanze. Was ist da los? Natürlich schauen wir nach. Alle stehen zusammen, tanzen, lachen und singen ... mit Kollektiv22. Es dauert keine Minute und auch wir sind gefangen von deren Enthusiasmus und den Stimmen (ich berichtete).
Nun ist es so weit und ihr erstes Musikvideo ist da, lasst euch einfangen:



Wasting the time of my life,
leave it behind ...
Wenn es kalt wird  muß ich weiterziehen, da wo es warm ist, ist mein Reiseziel.
Lieben tut gut, doch Lieben lassen tut weh.


Keine Kommentare: