Schals, Mützen und Co. – die Winter Auswahl

In den Daily Soaps im Fernsehen springen die Jungs noch in Badehose in die See, als ich gestern in meinem Übergangsmantel raus ging, war me...

In den Daily Soaps im Fernsehen springen die Jungs noch in Badehose in die See, als ich gestern in meinem Übergangsmantel raus ging, war mein einziger Gedanke: "Brrrrr, ich muß den Wintermantel unter dem Bett herholen!"
Ich hab vor kurzem ja schon in "Daune macht Laune" über Winterjacken geschrieben. In der kalten Jahreszeit will man schließlich schön warm eingepackt sein.



Doch auch wenn man bereits eine warme Jacke hat, eröffnen sich immernoch noch zahlreiche Shopping-Möglichkeiten. Kopf und Hände müssen ja auch warm gehalten werden und so ist es Zeit für winterliche Accessoires, die dafür sorgen, dass man auch bei Wind und Wetter nicht friert.
.
Gerade der Wind hier in Hamburg ist, dank der Nähe der See, beißend kalt und zieht in jede kleine Lücke der Kleidung. Es geht also nichts ohne Mützen und Schals oder Tücher. Ich hab also mal durch die Auswahl der Accessoires bei Otto gestöbert. Hier findet sich das eine oder andere Teil, mit dem man auch den ollsten Wintermantel noch einfach und schnell zu einem echten modischen Highlight machen kann.

Der Rundschal: Must-Have auch in jedem Jahr

Rundschals sind, genau wie auch schon im letzten Jahr, nicht aus den Kleiderschränken und vor allem nicht von den unseren Hälsen wegzudenken. Man muß nicht ständig Schalenden neu um den Hals schlingen und alles bleibt, wo es sein soll – toll! Es gibt sie in so vielen verschiedenen Materialien und Mustern, sodass man quasi zu jedem Outfit einen anderen tragen könnte. Da das leider nicht so ganz praktikabel ist, beziehungsweise einfach nicht mit den Platzverhältnissen unserer Kleiderschränke und dem monatlichen Budget vereinbar ist, würde ich einen schlichten Schal und einen in einem etwas ausgefallenen Stil wählen.
Ich las mal irgendwo, wenn im Winter jeder Mensch Stulpen tragen würde, könnte man den Energiehaushalt senken ... ob das stimmt oder nicht. Der Hals ist eine wichtige "Körperregion", wenn es um den gesamten Wärmehaushalt eines Menschen geht (ich habe ungefähr alle OP's die man HNO technisch machen kann hinter mir, glaubt mir einfach). Die gestrickten Schals sehen also nicht nur wunderbar aus, sondern sorgen auch noch für wohlige Wärme an kalten Tagen.

Accessoires, die für gute Laune sorgen

Gute Laune kommt nicht von ungefähr, doch wie heißt es so schön "Durch die rosarote Brille" betrachtet, sieht alles schöner aus. Wie wäre es zuerst mal mit einer farbigen Sonnenbrillen?
Sonnenbrillen sind schließlich nicht nur was für den Sommer. Auch die winterliche Sonne kann ganz schön grell sein, weshalb dieses Accessoire auch im Winter nicht fehlen sollte.

Ich könnte noch ewig weitermachen, denn den Kombinationsmöglichkeiten mit anderen Gimmicks, wie Stulpen, Ketten, Gürteln und Co. sind keine Grenzen gesetzt. Ich finde Accessoires runden ein Outfit nicht nur ab, sondern machen es oft überhaupt erst interessant.

Schal, Mützen und Handschuhe von der Collage gibt es bei Otto

You Might Also Like

0 Kommentare

Danke für Deinen Kommentar! :o)

Searching ...

Translate

Empfohlener Beitrag

Once upon a time I used to be a fashion blogger

Und nun? Reisebloggerin, die verlinkt was sie für Klamotten trägt, oder ... ? Als ich vor zehn Jahren angefangen habe, diese Seite zu bef...

Flickr Images