Featured Post

http://www.kathrynsky.de/2017/07/once-upon-time-i-used-to-be-fashion.html

Wechseln wie wild mit Wechselwild

"Oh, ein Parfeum - ah Socken - uiii, eine ..."
Dieses Jahr wird es zu Weihnachten so sein: "Ein Gürtel. Ooooh, was ist das? Aaaah, das kann ich ja ... wow, super!" Und warum? Weil es ein Gürtel mit Wechselmotiv wird. Diese Wechselbilder müssen nicht kompliziert angebracht werden, sondern halten via Magnet an der Schnalle. So lassen sich auch wieder ganz fix austauschen.

Image and video hosting by TinyPic

Das Hamburger Label "Wechselwild" aus St. Pauli existiert seit 2009 - mittlerweile gibt es über 4000 Bilder, aus denen man wählen kann. Und, wem dies nicht genug ist, der kann auch einen ganz eigenen Gürtel gestalten. Weil ein Magnet eben ein Magnet ist, kann man diesen natürlich auch an den Kühlschrank oder alles andere Magnetische patschen. 

Image and video hosting by TinyPic

Image and video hosting by TinyPic

Achso, nun wollt ihr noch wissen, wer den Gürtel bekommt? Das verrat ich nicht - vielleicht liest es derjenige ja noch ...
„Der Wechsel allein ist das Beständige.“ - Schopenhauer

Kommentar veröffentlichen

My Instagram