Gregory Crewdson

Wegen des hohen Inszenierungsaufwandes besteht das Gesamtwerk vom Photographen Gregory Credson nur aus einer relativ geringen Anzahl von Bi...

Wegen des hohen Inszenierungsaufwandes besteht das Gesamtwerk vom Photographen Gregory Credson nur aus einer relativ geringen Anzahl von Bildern. Denn, seine Momentaufnahmen erinnern mehr an ein Film-Set als an eine Fotosessions - Und dies verlangt nach viel Vorbereitung und Aufwand. Die Farbstimmung zieht sich durch alle Werke und so ist trotz unterschiedlicher Themen eine Linie zu erkennen. Mir hat es das Bild mit Julianne Moore besonders angetan.
eine Bilder aussehen wie Momentaufnahmen aus einem Mysterythriller, sondern auch seine Sets eher an Drehorte von Hollywoodblockbustern als an Fotosessions erinnern.
Image and video hosting by TinyPic

Untitled. Aus “Dream House” 2002.

You Might Also Like

0 Kommentare

Danke für Deinen Kommentar! :o)

Searching ...

Translate

Empfohlener Beitrag

Once upon a time I used to be a fashion blogger

Und nun? Reisebloggerin, die verlinkt was sie für Klamotten trägt, oder ... ? Als ich vor zehn Jahren angefangen habe, diese Seite zu bef...

Flickr Images