I'm a Survivor - dancing in auschwitz von Jane Korman

"I Will Survive" war ein Superhit in den siebziger Jahren. Auch heute noch ein vielgespieltes Lied. Adam Kohn hat Auschwitz übe...

"I Will Survive" war ein Superhit in den siebziger Jahren. Auch heute noch ein vielgespieltes Lied.
Adam Kohn hat Auschwitz überlebt und feiert das jetzt mit einem Video in dem er zu dem Disco-Hit "I Will Survive" auf dem KZ-Gelände tanzt.



"Adolek", ruft Maria "Marysia" Kohn, "du hast nicht aufgegessen!" "Der Fisch kann warten!", ruft Adolek in Richtung Küche, denn er hat gerade ein paar E-Mails bekommen, die er sofort lesen muss. "Das geht seit Wochen so", sagt Marysia, "alles wegen des Videos." 
(so steht es in dem Spiegel Artikel und lässt mich schmunzeln, die Szene könnte sich auch in meiner Familie so abspielen.)

Das Video ist von Kohns Tochter Jane Korman, sie ist australische Aktionskünstlerin. Es wurde Ende 2009 in einer Galerie in Melbourne vorgestellt und vor ein paar Wochen auf YouTube eingestellt. Seitdem verbreitet es sich auf der ganzen Welt.

Adolek feiert mit seinen Enkeln die Kraft des Lebens. Ein weiteres Video ohne Tanz und nur mit Erzählungen gibt es HIER und einen Artikel dazu im Spiegel.

Und an dieser Stelle einen schönen und allerherzlichsten Herzensgruß an meine Großeltern!!! Ihr seid wunderbar!

You Might Also Like

3 Kommentare

  1. Tolle Aktion! Er tanzt als Überlebender auf den Ruinen des Bösen. Besser kann man nicht sagen: "Ich habe überlebt"

    AntwortenLöschen
  2. sehr berührend, ich habe ein lachen im gesicht und tränen in den augen.
    petruschka

    AntwortenLöschen
  3. Danke für den Beitrag, sehr berührend.

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar! :o)

Searching ...

Translate

Empfohlener Beitrag

Once upon a time I used to be a fashion blogger

Und nun? Reisebloggerin, die verlinkt was sie für Klamotten trägt, oder ... ? Als ich vor zehn Jahren angefangen habe, diese Seite zu bef...

Flickr Images