Featured Post

http://www.kathrynsky.de/2017/07/once-upon-time-i-used-to-be-fashion.html

Icebergs in Lake Michigan

Beim Anblick dieser Eis Bilder verwundert es nicht mehr, das gesagt wird, die Eskimos hätten mehr als 90 Wörter für Schnee.
.
Image and video hosting by TinyPic
Image and video hosting by TinyPic
Image and video hosting by TinyPic

Manche haben Streifen, die durch die Schichten aus Schnee gebildet werden.
Blaue Streifen werden häufig erstellt, wenn sich ein Spalt in der Eisdecke füllt der mit Schmelzwasser gefriert.... so schnell, dass sich keine Luftblasen bilden. Wenn ein Eisberg in den See fällt, gefriert die Schicht an der Unterseite. Wenn das Wasser dort reich an Algen ist, entsteht ein grüner Streifen. Braune, schwarze und gelbe Linien sind durch Sedimente verursacht, die die See dem Eisberg schleift.
.
Image and video hosting by TinyPic

Die Eskimos haben jedoch gar nicht so viele Wörter für Schnee. Es gibt nur »quanik« für Schnee, der liegt, und »aput« für Schnee, der fällt. Wieso das trotzdem viele denken? Hier mehr dazu.
.

Kommentar veröffentlichen

My Instagram