stille - Kathrynsky's

Freitag, Dezember 18, 2009

stille

Image and video hosting by TinyPic

Abwarten

nicht gleich was sagen müssen

langsam größer werden, ausgären, nicht früher

alles hergeben

keine Halbheit offenbaren

Ertragen unfertig zu sein.

Baustelle der Ganzwerdung

am Himmel hängen

unvoll noch nicht regnen

Es auszuhalten,

nichts bewirken zu können

zwischen den Welten.

Aufgespannt wie ein Segel

das durch den Wind gebauscht

noch nichts bewegen kann,

weil der Anker nicht gelichtet wird.

»Wer einst Großes zu verkünden hat,
schweigt lang in sich hinein.

Wer einst den Blitz zu zünden hat, muss lange Wolke sein.«

Nietzsche


Image and video hosting by TinyPic

Kommentar veröffentlichen