Featured Post

http://www.kathrynsky.de/2017/07/once-upon-time-i-used-to-be-fashion.html

was ist los in der welt?

Gesundheit: Singapur erlaubt bezahlte Organspenden
In Singapur hat das Parlament bezahlte Organspenden künftig erlaubt. Lebendspender dürften damit finanziell entschädigt werden. Nur einer der Abgeordneten stimmte gegen das neue Gesetz. Kritiker befürchten nun, dass der Handel mit Organen armer Migranten boomen wird.

Entschädigung: Mörder muss hundert Kamelstuten zahlen
Ein islamisches Gericht in Somalia hat einen Mann wegen Mordes an einem einheimischen UN-Mitarbeiter zu einer Entschädigungszahlung von hundert Kamelstuten verurteilt. Ein Mitglied des Gerichts sagte, die hundert Kamelstuten seien 45. 000 Dollar (rund 33.000 Euro) wert.

Nachwuchssorgen: US-Samenbank legt Konjunkturprogramm auf
Im Kampf gegen die Finanz- und Wirtschaftskrise will eine US-Samenbank mit Sonderangeboten die Konjunktur ankurbeln. Xytex International kündigte an, den Preis für Sperma von "ausgewählten" Spendern um bis zu 200 Dollar (150 Euro) zu senken. Und das hat gute Gründe.


Na dann....
news aus der welt

Kommentar veröffentlichen

My Instagram